Kanton Zürich schliesst drei grosse Impfzentren


News Redaktion
Schweiz / 17.01.23 14:31

Aufgrund der sinkenden Nachfrage nach Covid-Impfungen schliesst der Kanton Zürich seine Impfzentren in Oerlikon, Winterthur und Uster. Viele Hausarztpraxen und Apotheken werden die Impfung weiterhin anbieten.

Die Nachfrage nach Covid-Impfungen sinkt: Der Kanton Zürich schliesst deshalb drei grosse Impfzentren. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)
Die Nachfrage nach Covid-Impfungen sinkt: Der Kanton Zürich schliesst deshalb drei grosse Impfzentren. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY)

Das Impfzentrum in Zürich Oerlikon schliesst bereits diese Woche, wie die Gesundheitsdirektion am Dienstag mitteilte. Ende Februar stellen auch die Impfzentren in Winterthur und Uster den Betrieb ein.

Das Impfzentrum am Hirschengraben in der Stadt Zürich sowie Hausarztpraxen und Apotheken bieten weiterhin Covid-Impfungen an.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wieder Proteste gegen geplante Rentenreform in Frankreich
International

Wieder Proteste gegen geplante Rentenreform in Frankreich

Erneut sind in zahlreichen französischen Städten Tausende aus Protest gegen die geplante Rentenreform auf die Strasse gegangen. Kundgebungen gab es am Dienstag zum Beispiel in Bordeaux, Rennes, Montpellier und Toulouse. Zeitgleich kam es auch wieder zu Streiks - etwa bei der Bahn, in Schulen und im Energiesektor.

Bencic in Abu Dhabi im Viertelfinal
Sport

Bencic in Abu Dhabi im Viertelfinal

Die als Nummer 2 gesetzte Belinda Bencic erreicht beim WTA-500-Turnier in Abu Dhabi ohne Probleme die Viertelfinals.

Handgeschriebener Songtext von David Bowie versteigert
International

Handgeschriebener Songtext von David Bowie versteigert

Ein von der Pop-Ikone David Bowie handgeschriebener Songtext ist für 57 000 Pfund (rund 64 000 Euro) versteigert worden. Das von Bowie beschriebene Papierstück mit 18 Zeilen des Songs "The Jean Genie" aus dem Jahr 1972, das zuvor dem Gründer eines David-Bowie-Fanclubs gehörte, kam am Dienstag im englischen Auktionshaus Omega Auctions unter den Hammer. Es übertraf die Erwartungen - zuvor war nur mit bis zu 50 000 Pfund Erlös gerechnet worden. Im vergangenen Jahr wurde im gleichen Auktionshaus ein handgeschriebener Songtext von Bowies "Starman" für mehr als 200 000 Pfund versteigert.

Nidwalden muss nicht mehr an Einsatzleitzentrale zahlen
Regional

Nidwalden muss nicht mehr an Einsatzleitzentrale zahlen

Die deutlich höheren Kosten des geplanten Sicherheitszentrums im luzernischen Rothenburg haben für den Kanton Nidwalden keine Konsequenzen. Dies sagte die Nidwaldner Justizdirektorin Karin Kayser-Frutschi (Mitte) am Mittwoch im Landrat zu einem Auskunftsbegehren von Toni Niederberger und Pia Häfliger (beide SVP).