Kantonsspital Uri wertet Corona-Tests neu in eigenem Labor aus


Roman Spirig
Regional / 25.11.20 13:00

Das Kantonsspital Uri wertet künftig sämtliche Corona-Tests im eigenen Haus aus. Weil damit der Versand der Proben an ein externes Labor entfällt, sind die Resultate schneller verfügbar. Das Spital hat eine Kapazität von bis zu 150 Tests pro Tag.

Kantonsspital Uri wertet Corona-Tests neu in eigenem Labor aus (Foto: KEYSTONE /  / )
Kantonsspital Uri wertet Corona-Tests neu in eigenem Labor aus

Das Kantonsspital könne somit Getesteten negative Resultate schneller zukommen lassen. Auch die Verantwortlichen beim Contact Tracing, die Betroffene über positive Testresultate und die Quarantäne-Vorschriften informieren, kämen schneller an die Ergebnisse, teilte das Spital am Mittwoch mit.

Das nötige Gerät für die Testauswertung habe man letzte Woche erhalten, hiess es beim Spital auf Anfrage. Im Durchschnitt würden in Uri zwischen 50 und 80 Personen auf das Coronavirus getestet. Es bestehe eine Kapazität von bis zu 150 Tests pro Tag, wenn nötig, würden im Labor Überstunden geleistet.

Tests werden telefonisch vereinbart. Wer bis 15 Uhr getestet wird, kann noch am selben Abend mit einem Resultat rechnen. Bei Tests ab 15 Uhr liegt das Ergebnis am nächsten Morgen ab 9 Uhr vor. Beim externen Labor habe man zuletzt rund zwei Tage auf die Ergebnisse warten müssen. Für das Contact Tracing sei aber ein schnelleres Resultat nötig, um die Infektionskette rechtzeitig zu durchbrechen, hiess es beim Spital.

Nachdem zu Beginn des Corona-Ausbruchs in der Schweiz Proben jeweils zum Referenzlabor nach Genf geschickt werden mussten, werten mittlerweile auch andere Spitäler selber Test aus. Uri verwendet etwa dasselbe System wie das Kantonsspital Luzern.

Die Verlässlichkeit der verwendeten PCR-Tests liege je nach Quelle bei 98 bis 99 Prozent, teilte das Spital mit. Zum Einsatz kämen zwar auch Antigen-Schnelltests. Sie seien aber mit 87 Prozent weniger zuverlässig und könnten etwa nicht für Risikopatientinnen und das Gesundheitspersonal verwendet werden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SIX-Präsident warnt vor Spaltung der Wirtschaft
Wirtschaft

SIX-Präsident warnt vor Spaltung der Wirtschaft

Thomas Wellauer, Präsident der Schweizer Börse SIX und Vorstandsmitglied bei Economiesuisse, ist besorgt darüber, dass die Schweizer Wirtschaft bei wichtigen politischen Themen nicht mehr geschlossen auftritt. Die Schweiz setze ihr Erfolgsrezept aufs Spiel.

Härtefallprogramm im Kanton Zürich wird erweitert
Schweiz

Härtefallprogramm im Kanton Zürich wird erweitert

Der Zürcher Kantonsrat hat die Erweiterung des Härtefallprogramms für von der Covid-Krise betroffene Unternehmen ohne Gegenstimme bewilligt. Die Höhe des dafür notwendigen Zusatzkredits beträgt 95 Millionen Franken.

Fontanive als Einzige in den Top 10
Sport

Fontanive als Einzige in den Top 10

Martina Fontanive sorgt am Bob-Weltcup in Königssee am Sonntag für das beste Schweizer Ergebnis.

Überragender Capela mit Triple-Double in der NBA
Sport

Überragender Capela mit Triple-Double in der NBA

Clint Capela präsentiert sich weiterhin in beneidenswerter Form. Dem Genfer in Diensten der Atlanta Hawks gelingt in der NBA zum ersten Mal in seiner Karriere ein sogenanntes Triple-Double.