Kantonsstrasse Brunnen-Gersau ab Freitag wieder befahrbar


Roman Spirig
Regional / 31.03.21 16:26

Die seit dem Steinschlag vom 18. März gesperrte Strasse zwischen Brunnen und Gersau kann ab Freitag um 5 Uhr wieder befahren werden, wenn auch nur im Einspurregime. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage gesteuert, wie das Tiefbauamt des Kantons Schwyz am Mittwoch mitteilte.

Kantonsstrasse Brunnen-Gersau ab Freitag wieder befahrbar (Foto: KEYSTONE /  / )
Kantonsstrasse Brunnen-Gersau ab Freitag wieder befahrbar

Die Totalsperrung dauert damit nicht wie ursprünglich befürchtet drei Wochen, sondern nur zwei Wochen. Das Tiefbauamt führt den Zeitgewinn unter anderem auf die optimalen Wetterbedingungen zurück.

Vor rund zwei Wochen waren bei der Galerie Fallenbach bei Brunnen 40 bis 50 Kubikmeter Steine und Geröll auf die Kantonsstrasse am Vierwaldstättersee gestürzt. Die Fahrbahn sowie Schutzbauwerke wurden auf einer Länge von 40 Metern beschädigt. Die Infrastruktur musste repariert und das Gelände geräumt und gesichert werden. Für Pendler verkehrte zwischen Brunnen und Gersau ein Extraschiff.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

75-jährige Fussgängerin in Uitikon angefahren und schwer verletzt
Schweiz

75-jährige Fussgängerin in Uitikon angefahren und schwer verletzt

In Uitikon Waldegg ist am Freitagmorgen eine 75-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Am Steuer des Autos sass eine 72-Jährige.

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein
Regional

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein

Wie immer, wenn die Temperaturen ein sommerliches Niveau erreichen, ist es auch in diesem Jahr in den Limmatschiffen bereits zu heiss geworden. Der Betrieb wird deshalb ab sofort bis auf Weiteres eingestellt, wie die SBB am Mittwoch mitteilten.

Erstes Kreuzfahrtschiff in Mallorca seit 15 Monaten
Wirtschaft

Erstes Kreuzfahrtschiff in Mallorca seit 15 Monaten

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist wieder ein Kreuzfahrtschiff in Palma auf Mallorca vor Anker gegangen. Die "Mein Schiff 2" der deutschen Reederei Tui Cruises kam am frühen Donnerstagmorgen in Mallorca an.

Russischer Oppositioneller zu zwei Monaten Hausarrest verurteilt
International

Russischer Oppositioneller zu zwei Monaten Hausarrest verurteilt

Ein oppositioneller Abgeordneter des St. Petersburger Stadtparlaments ist wegen angeblichen Drogenkaufs zu zwei Monaten Hausarrest verurteilt worden.