Keine amtlichen Kandidaturen für Gemeinderatssitz in Buchrain LU


News Redaktion
Regional / 08.08.22 14:07

Das Amt des Sozialvorstehers ist in der Gemeinde Buchrain LU nicht begehrt. Bis zum Ablauf der Anmeldefrist am Montagmittag ist kein Wahlvorschlag bei der Gemeindekanzlei eingereicht worden. Damit kommt es am 25. September zu einer Ersatzwahl ohne amtliche Kandidaturen.

In Buchrain wird am 25. September die Nachfolge des heutigen Sozialvorstehers ermittelt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)
In Buchrain wird am 25. September die Nachfolge des heutigen Sozialvorstehers ermittelt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI)

Die Ersatzwahl ist nötig, weil Sozialvorsteher Stephan Betschen (FDP) vor Ablauf der Legislatur per Ende Oktober zurücktritt. Für die Ersatzwahl werde den Stimmberechtigten eine Blankoliste zugestellt, teilte die Gemeindekanzlei am Montag mit. Von privater Seite könnten weiterhin Kandidatenlisten herausgegeben werden.

In Buchrain stellt die FDP drei der fünf Gemeinderatsmitglieder. Ein Mandat hat die Mitte, der Gemeindepräsident gehört der SP an.

Das Amt für des Sozialvorstehers umfasst ein Pensum von 25 Prozent. In die Schlagzeilen geraten ist die Sozialpolitik der Agglomerationsgemeinde, weil sie Ende 2021 ihr Alterszentrum wegen Personalmangels schliessen musste.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dänische Behörde: Gas-Austritt aus Nord-Stream-Pipelines wohl vorbei
International

Dänische Behörde: Gas-Austritt aus Nord-Stream-Pipelines wohl vorbei

Nach Einschätzung dänischer Behörden tritt aus den beschädigten Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee mittlerweile wohl kein Gas mehr aus. Man sei vom Betreiber, der Nord Stream AG, informiert worden, dass sich auch bei Nord Stream 1 mittlerweile der Druck in der Pipeline stabilisiert habe, teilte die Behörde am Sonntagnachmittag auf Twitter mit. Das deute darauf hin, dass kein Gas mehr austrete. Den gleichen Stand hatten die Dänen am Samstag bereits zu Nord Stream 2 mitgeteilt.

Xherdan Shaqiri wird geschont
Sport

Xherdan Shaqiri wird geschont

Xherdan Shaqiri kommt im vorletzten Meisterschaftsspiel von Chicago Fire beim 3:2-Auswärtssieg gegen Cincinnati nicht zum Einsatz. Der Basler wird im Hinblick auf die Weltmeisterschaft geschont.

Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl in Lettland
International

Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl in Lettland

Bei der Parlamentswahl im EU- und Nato-Land Lettland hat sich die liberalkonservative Regierungspartei Jauna Vienotiba von Ministerpräsident Krisjanis Karins durchgesetzt. Mit 18,9 Prozent der Stimmen geht die Partei als Sieger aus der Abstimmung hervor, wie die Daten der Wahlkommission in Riga am Sonntagmorgen nach Auszählung in fast 95 Prozent aller Wahllokale zeigten. Jauna Vienotiba gehört wie die deutschen Christdemokraten zur EVP-Fraktion im Europäischen Parlament. Die Wahl war von Russlands Krieg gegen die Ukraine und Sorgen über steigende Energiekosten überschattet.

Aryzta erzielt im Geschäftsjahr 2021/22 starkes Wachstum
Wirtschaft

Aryzta erzielt im Geschäftsjahr 2021/22 starkes Wachstum

Der Tiefkühlbackwarenkonzern Aryzta ist im vergangenen Geschäftsjahr 2021/22 stärker gewachsen als erwartet. Erstmals seit vielen Jahren ist das Unternehmen wieder zurück auf dem Wachstumspfad. Allerdings war die Vergleichsbasis covidbedingt tief.