Keine Masken an Schwyzer Schulen - Tests werden beibehalten


Roman Spirig
Regional / 28.06.21 15:16

Trotz dem jüngsten Lockerungsschritt des Bundesrates wird an den Schulen im Kanton Schwyz ab der 3. Klasse weiterhin auf das Coronavirus getestet, um Ansteckungen rechtzeitig zu erkennen. Die Maskentragpflicht wird aber aufgehoben, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte.

Keine Masken an Schwyzer Schulen - Tests werden beibehalten (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Keine Masken an Schwyzer Schulen - Tests werden beibehalten (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

Auch wenn Lehrer- und Schülerschaft keine Masken mehr tragen müssten, würden die Abstands- und Hygieneregeln weiterhin gelten, hiess es in der Mitteilung weiter. Lockerungen gebe es ferner bei den Schulanlässen.

Wie der Schulbetrieb nach den Sommerferien aussieht, ist noch offen. Das Bildungsdepartement werde rechtzeitig über Anpassungen der Schutzkonzepte informieren, teilte die Staatskanzlei mit.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Huawei-Finanzchefin geht Deal mit USA ein - China lässt Kanadier frei
International

Huawei-Finanzchefin geht Deal mit USA ein - China lässt Kanadier frei

Mit dem Ende des jahrelangen Konflikts um Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou ist das Verhältnis Chinas zu den USA und Kanada um einen Streitpunkt ärmer.

Al-Menfi bei UN-Vollversammlung: Libyen an
International

Al-Menfi bei UN-Vollversammlung: Libyen an "entscheidender Kreuzung"

Das Bürgerkriegsland Libyen steht nach Einschätzung des Vorsitzenden des libyschen Präsidialrats Mohammed al-Menfi an einer "entscheidenden Kreuzung".

Putin lobt russische Parlamentswahl als offen und gesetzeskonform
International

Putin lobt russische Parlamentswahl als offen und gesetzeskonform

Ungeachtet nicht abreissender Manipulationsvorwürfe hat Russlands Präsident Wladimir Putin die Parlamentswahl in seinem Land vor rund einer Woche als frei und fair gelobt.

Risch Rotkreuz: Bub springt auf Strasse und wird von Auto erfasst
Regional

Risch Rotkreuz: Bub springt auf Strasse und wird von Auto erfasst

Ein 6-jähriges Kind ist am Samstagmorgen in der Gemeinde Risch Rotkreuz von einem Auto erfasst worden. Der Knabe erlitt erhebliche Verletzungen.