Keine Umfahrung ist für Hochdorf LU beste Lösung


Roman Spirig
Regional / 27.10.22 15:53

Um die Verkehrsprobleme von Hochdorf LU zu lösen, braucht es keine Umfahrungsstrasse. Eine Zweckmässigkeitsprüfung habe gezeigt, dass eine Optimierung besser abschneide als eine Umfahrung, teilte die Staatskanzlei Luzern am Freitag mit. 

Keine Umfahrung ist für Hochdorf LU beste Lösung (Foto: KEYSTONE /  / )
Keine Umfahrung ist für Hochdorf LU beste Lösung

Unter Berücksichtigung aller Aspekte komme die Variante Null+ auf den ersten Rang, hiess es in der Mitteilung. Diese Variante verzichte auf eine Umfahrung und strebe stattdessen die Verbesserung der Situation auf dem bestehenden Strassennetz an.

Eine Umfahrung bringt gemäss Mitteilung für den Verkehr und das Zentrum zwar mehr Vorteile als Null+, sie würde aber grosse Eingriffe in die Landschaft bringen und, bei einer Tunnellösung, hohe Kosten.

Eine Umfahrungslösung ist damit noch nicht vom Tisch, es wird weitere Abklärungen brauchen. Zudem hat der Gemeinderat Hochdorf gemäss Mitteilung "mit Ernüchterung" auf das Resultat der Zweckmässigkeitsprüfung reagiert. Er werde sich weiterhin für eine Umfahrung einsetzen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Googles Werbegeschäft läuft schwächer - Cloud gleicht aus
Wirtschaft

Googles Werbegeschäft läuft schwächer - Cloud gleicht aus

Google hat im vergangenen Quartal die Schwäche des Online-Werbemarktes zu spüren bekommen. Das Anzeigengeschäft sank im Jahresvergleich um rund 3,6 Prozent auf 59 Milliarden Dollar. Das Unternehmen will nun mit Sprach-Systemen vorwärts machen.

Tamedia räumt im Fall von Mobbing-Vorwürfen Versäumnisse ein
Schweiz

Tamedia räumt im Fall von Mobbing-Vorwürfen Versäumnisse ein

Der Tamedia-Verlag hat nach Bekanntwerden von Mobbing-Vorwürfen auf der "Das Magazin"-Redaktion Versäumnisse eingeräumt. Die Aufklärung in dem Fall habe zu lange gedauert, schrieb Geschäftsleiter Andreas Schaffner in einer Stellungnahme an die Belegschaft am Sonntag.

London: Ukrainische Stadt Bachmut zunehmend von Russen eingekreist
International

London: Ukrainische Stadt Bachmut zunehmend von Russen eingekreist

Die umkämpfte ukrainische Stadt Bachmut ist nach Einschätzung britischer Militärexperten immer mehr von russischen Truppen eingekreist worden. Das ging aus dem täglichen Geheimdienst-Update zum Ukraine-Krieg des Verteidigungsministeriums in London am Sonntag hervor.

Papst im Südsudan: Hoffen auf einen Wendepunkt für den Frieden
International

Papst im Südsudan: Hoffen auf einen Wendepunkt für den Frieden

Beim ersten Stopp auf seiner Afrikareise in der Demokratischen Republik Kongo wurde Papst Franziskus euphorisch gefeiert. Am Freitag reist er weiter in den Südsudan - ein Land, in dem trotz eines mehrjährigen fragilen Regierungsfriedens weiterhin Gewalt an der Tagesordnung steht. Auf dem Human-Development-Index der Vereinten Nationen (UN) belegt das jüngste Land der Welt den letzten Platz.