Keine Verpflichtung zum Bau von Ladestationen für Elektrofahrzeuge


News Redaktion
Schweiz / 25.01.22 16:41

Die St. Galler Regierung will den Einbau von Ladestationen für Elektrofahrzeuge beispielsweise bei Parkplätzen von Neubauten vorschreiben. Die vorberatende Kommission lehnt dies ab.

Der St. Galler Kantonsrat wird im Februar über das Angebot an Ladestationen für Elektrofahrzeuge entscheiden. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Der St. Galler Kantonsrat wird im Februar über das Angebot an Ladestationen für Elektrofahrzeuge entscheiden. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Im rund vier Jahre alten kantonalen Planungs- und Baugesetz sollen einige Bestimmungen überarbeitet werden. Sie seien präzisierungs- und revisionsbedürftig, heisst es in einer Mitteilung der Staatskanzlei vom Dienstag.

Die Regierung hat dazu Vorschläge ausgearbeitet, über die der Kantonsrat in der kommenden Februarsession entscheiden wird. Die zuständige Kommission fordert nun verschiedene Änderungen.

Unter anderem geht es um eine neue Bestimmung, mit der die Regierung das Angebot an Ladestationen für Elektrofahrzeuge fördern wollte. Die Installation wäre für Abstellplätze von Neubauten oder für erneuerte Parkanlagen ab einer bestimmten Grösse vorgeschrieben.

Die Kommission will diese Bestimmung streichen. Für Bauherren und Grundeigentümer gebe es heute schon wegen des Interesses von Mietern und Stockwerkeigentümern einen Anreiz, solche Ladestationen bereitzustellen, argumentierte sie.

Bei den Änderungen im Planungs- und Baugesetz geht es auch um umstrittene Änderungen im Natur-Heimatschutz. Diese Anpassungen werde die Kommission zu einem späteren Zeitpunkt beraten, heisst es in der Mitteilung.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Konzept für elektronischen Impfausweis liegt vor
Schweiz

Konzept für elektronischen Impfausweis liegt vor

Verschiedene Akteure aus dem Gesundheitswesen haben ein gemeinsames Konzept für einen elektronischen Impfausweis erarbeitet. Die Datenhoheit soll dabei bei den Patientinnen und Patienten bleiben, teilte das Konsortium am Dienstag mit.

Wacker Thun zwingt Pfadi Winterthur in eine Belle
Sport

Wacker Thun zwingt Pfadi Winterthur in eine Belle

Wacker Thun besiegt Pfadi Winterthur im Playoff-Halbfinal 31:24 und erzwingt ein fünftes Spiel. Am Donnerstag in Winterthur wird der Finalgegner der Kadetten Schaffhausen ermittelt.

Indopazifik-Gipfel mit neuer Initiative gegen illegale Fischerei
International

Indopazifik-Gipfel mit neuer Initiative gegen illegale Fischerei

Ein Quartett führender Demokratien im Indopazifik-Raum will bei einem Gipfeltreffen in Japan eine neue Initiative zur besseren Seeüberwachung anstossen, mit der auch die illegale Fischerei bekämpft werden soll. Das Weisse Haus erklärte am Dienstag, das gemeinsame Vorhaben der USA, Japans, Australiens und Indiens werde es ermöglichen, nahezu in Echtzeit eine "schnellere, weitreichendere und genauere" Meeresüberwachung zu gewährleisten.

China warnt USA nach Bidens Äusserungen zu Taiwan
International

China warnt USA nach Bidens Äusserungen zu Taiwan

China hat die USA nach der Taiwan-Äusserungen von Präsident Joe Biden deutlich gewarnt.