Kickboarderin bei Zusammenprall mit Auto verletzt


News Redaktion
Schweiz / 16.09.20 16:25

Ein siebenjähriges Mädchen auf einem Kickboard ist am Mittwochmittag auf einer Kreuzung in Wil SG mit einem Auto zusammengeprallt. Es erlitt leichte Verletzungen und wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Auf dieser Kreuzung in Wil prallte ein siebenjähriges Mädchen auf einem Kickboard in ein Auto und wurde leicht verletzt. (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)
Auf dieser Kreuzung in Wil prallte ein siebenjähriges Mädchen auf einem Kickboard in ein Auto und wurde leicht verletzt. (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)

Der Unfall ereignete sich kurz nach 12 Uhr, als die Kickboarderin und ein Auto gleichzeitig auf die Kreuzung fuhren, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Das Mädchen stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt rund 500 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Israels Präsident ruft zum Gedenken an Corona-Tote auf
International

Israels Präsident ruft zum Gedenken an Corona-Tote auf

Präsident Reuven Rivlin hat die Menschen in Israel aufgerufen, am jüdischen Feiertag Jom Kippur der Corona-Toten in dem Land zu gedenken. In einer Ansprache sagte das Staatsoberhaupt am Sonntag, er entzünde eine Kerze und widme den Verstorbenen ein Gebet.

Daniil Medwedew ausgeschieden
Sport

Daniil Medwedew ausgeschieden

Mit Daniil Medwedew fordert der zweite Tag am French Open in Paris doch noch ein prominentes Opfer. Der Russe unterliegt dem Ungarn Marton Fucsovics in vier Sätzen.

Verdächtiger gesteht Messerattacke von Paris - wohl politisches Motiv
International

Verdächtiger gesteht Messerattacke von Paris - wohl politisches Motiv

Nach der Messerattacke von Paris deutet vieles auf einen politisch motivierten Hintergrund hin. Der 18-jährige Hauptverdächtige soll Berichten zufolge gestanden haben.

St. Galler Stadtparlament mit leichten Sitzverschiebungen
Schweiz

St. Galler Stadtparlament mit leichten Sitzverschiebungen

Im St. Galler Stadtparlament kommt es nur zu leichten Sitzverschiebungen zwischen dem linksgrünen und dem bürgerlichen Block. Erfolgreich waren Grünliberale und Grüne. Leichte Verluste gab es für CVP, FDP, SP und SVP. Gemischt fällt die Bilanz der Jungparteien aus.