Kinobetreiber freuen sich auf Wiedereröffnung


Roman Spirig
Schweiz / 15.04.21 12:06

Ab nächster Woche dürfen Kinos wieder öffnen. Für die Kinobetreiber ist dies ein lang ersehnter Moment. Doch längerfristig dürfte die Lage für die Kinos fragil bleiben. Die Vorfreude sei gross, aber der finanzielle Verlust bleibe bestehen, sagt Edna Epelbaum, Präsidentin des Schweizerischen Kino-Verbandes.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Klubs im Abstiegskampf: Der Druck auf St. Gallen steigt
Sport

Vier Klubs im Abstiegskampf: Der Druck auf St. Gallen steigt

Drei Runden vor Schluss sind in der Super League vier Klubs in den Abstiegskampf verwickelt. Wie stehen die Karten? Ein Blick auf die Stimmungsbarometer bei Sion, Vaduz, St. Gallen und dem FC Zürich.

Bus muss in Luzern abrupt bremsen: Passagierin verletzt
Regional

Bus muss in Luzern abrupt bremsen: Passagierin verletzt

Wegen eines abbiegenden Autos hat ein Bus am Samstagnachmittag auf der Busspur am Hirschengraben in Luzern abrupt bremsen müssen. Dabei stürzte eine Passagierin und verletzte sich.

Kantone verlangen vom Bundesrat Engagement für das Rahmenabkommen
Schweiz

Kantone verlangen vom Bundesrat Engagement für das Rahmenabkommen

In den Gesprächen mit der EU soll der Bundesrat sämtliche politischen Optionen vollumfänglich ausschöpfen, bevor er einen strategischen Entscheid fällt. Dies verlangt die Konferenz der Kantonsregierungen (KdK).

Ostschweizer Kantone wollen 300-Personen-Anlässe ab Juni
Schweiz

Ostschweizer Kantone wollen 300-Personen-Anlässe ab Juni

Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen sollen ab Juni generell wieder zugelassen werden, sofern Schutzkonzepte bestehen. Dies fordern die Kantone St. Gallen, Thurgau und beide Appenzell vom Bund. Auf Pilotversuche wollen sie verzichten.