"Kleine Fabriken": Bilder zeigen, wie AstraZeneca-Impfstoff wirkt


Roman Spirig
International / 07.04.21 13:01

Forscher der Universität Southampton haben mit einer speziellen Bildtechnik sichtbar gemacht, wie der Astrazeneca-Impfstoff in menschlichen Zellen wirkt.

Kleine Fabriken: Bilder zeigen, wie AstraZeneca-Impfstoff wirkt (Foto: KEYSTONE /  / )
Kleine Fabriken: Bilder zeigen, wie AstraZeneca-Impfstoff wirkt

Viele Menschen wissen vermutlich nicht, wie ihre Zellen zu kleinen Fabriken werden, die virale Stacheln produzieren, die dann die Immunreaktion anstossen, die es braucht, um die Krankheit zu bekämpfen, sagte der britische Biologe Max Crispin der Nachrichtenagentur PA.

Auf den bunten, fast ausserirdisch anmutenden künstlerischen Nachbildungen sind diese Stachel deutlich auf den Oberflächen der Zellen zu erkennen. Die Darstellung basiert auf der mikroskopischen Arbeit der Forscher aus Southampton und Oxford, die Tausende mikroskopische Bilder aufgenommen haben.

Hoffentlich hilft diese Forschung der Öffentlichkeit, zu verstehen, wie der Oxford-AstraZeneca-Impfstoff wirkt, so Crispin. Er besitzt eine abgeschwächte Version eines Erkältungsvirus von Schimpansen das genetisches Material des stacheligen Oberflächenproteins der Viren in die Körperzellen transportiert. Nach einer Impfung bilden die Zellen mit Hilfe der Bauanleitung in etwa das stachelige Protein der Viren nach und der Körper entwickelt eine Immunantwort dagegen.

Medienmitteilung: http://dpaq.de/bO7a0

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Abraham sagt kurzfristig Marathon in Enschede ab
Sport

Abraham sagt kurzfristig Marathon in Enschede ab

Tadesse Abraham verzichtet am Sonntag auf einen Start beim Marathon im niederländischen Enschede.

Wieder ein paar wenige Zuschauer zugelassen
Sport

Wieder ein paar wenige Zuschauer zugelassen

Der Bundesrat wagt den nächsten Öffnungsschritt - trotz "fragiler Situation", wie er selbst schreibt. Das bringt auch für den Sport ein paar kleine Erleichterungen.

Bündner Regierung sieht sich durch Bundesrats-Entscheide bestätigt
Schweiz

Bündner Regierung sieht sich durch Bundesrats-Entscheide bestätigt

Die Bündner Regierung reagierte am Mittwochabend erfreut auf die vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen der Corona-Massnahmen. Die Exekutive des Bergkantons sieht sich von den Entscheiden in ihrem bisherigen Corona-Kurs bestätigt.

Starker Anstieg der Corona-Neuinfektionen in Deutschland
International

Starker Anstieg der Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem staatliche Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 29 426 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 294 neue Todesfälle verzeichnet.