Kloten engagiert temporär NHL-Veteran Jussi Jokinen


Roman Spirig
Sport / 07.11.18 13:42

Der Swiss-League-Klub Kloten meldet einen temporären Transfer-Coup. Die Zürcher Unterländer engagierten den langjährigen NHL-Spieler Jussi Jokinen mit einem bis zum 5. Dezember befristeten Vertrag. Der 35-jährige finnische Stürmer war zuletzt vertragslos.

Kloten engagiert temporär NHL-Veteran Jussi Jokinen  (Foto: KEYSTONE / AP / Gene J. Puskar)
Kloten engagiert temporär NHL-Veteran Jussi Jokinen (Foto: KEYSTONE / AP / Gene J. Puskar)

Jokinen bestritt seit 2005 über 1000 NHL-Spiele. In der letzten Saison spielte er für nicht weniger als vier Teams (Edmonton, Los Angeles, Columbus und Vancouver). Bei den Canucks war er mit 4 Toren und 6 Assists in 14 Spielen am erfolgreichsten.

Jokinen war im Verlaufe seiner Karriere Captain im finnischen Nationalteam. Mit Finnland war er unter anderem Olympia- und WM-Zweiter (2006 beziehungsweise 2016). Er trifft am Montag in Kloten ein und ist für das Heimspiel vom 16. November gegen die Ticino Rockets spielberechtigt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Update - Anschlag in Tram in Utrecht: Drei Tote und neun Verletzte
International

Update - Anschlag in Tram in Utrecht: Drei Tote und neun Verletzte

Terroralarm in Utrecht: Bei einem Anschlag in einem Tram in der niederländischen Grossstadt sind drei Menschen getötet worden. Neun weitere seien verletzt worden, drei von ihnen schwer, sagte Bürgermeister Jan van Zanen in einer Videobotschaft.

Schweizerinnen mit zwei Siegen in vier Spielen
Sport

Schweizerinnen mit zwei Siegen in vier Spielen

An der Curling-Weltmeisterschaft der Frauen im dänischen Silkeborg haben die Schweizerinnen um Skip Silvana Tirinzoni zum zweiten Mal auf eine Niederlage mit einem Sieg geantwortet. Sie bezwangen Aussenseiter Dänemark 9:3.

Apple stellt neue iPad-Generation vor
Wirtschaft

Apple stellt neue iPad-Generation vor

Im Hardware-Geschäft von Apple hatte sich zuletzt der Tablet-Computer iPad - im Gegensatz zum iPhone - als äusserst stabil erwiesen. Nun spendiert Apple der neunen iPad-Generation einige Funktionen, die bislang der Pro-Modellreihe vorbehalten waren.

Schweiz

"Captain Marvel" hält schweizweit die Spitze

Rund 40'000 Filmfans haben am Wochenende in den Schweizer Kinos das Superheldinnen-Epos "Captain Marvel" gesehen. Das waren zwar 20'000 weniger als vor einer Woche. Gleichwohl reichte das Interesse weiterhin souverän für den Spitzenplatz in den Charts.