Kloten siegt ohne Probleme, Langenthal mit Mühe


News Redaktion
Sport / 14.01.21 23:02

Nach einem Zwischentief mit drei Niederlagen feiert Kloten in der Swiss League den dritten Sieg in Serie.

Der Puck läuft wieder für Kloten (FOTO: Keystone/ENNIO LEANZA)
Der Puck läuft wieder für Kloten (FOTO: Keystone/ENNIO LEANZA)

Der Leader bezwang Thurgau auswärts 4:1. Nach 17 Minuten stand es 3:1 für die Gäste, für die der Kanadier Eric Faille die letzten beiden Tore erzielte.

Deutlich mehr Mühe bekundete Verfolger Langenthal, der beim Tabellenletzten Winterthur nach 46 Minuten 1:4 in Rückstand lag. Den Ausgleich zum 4:4 schoss Luca Christen 107 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit, nachdem Eero Elo in der 57. Minute im Powerplay der Anschlusstreffer gelungen war. Christen und Elo liessen sich zudem noch je zwei Assists gutschreiben, bei Winterthur hatte Riley Brace bei drei Toren den Stock im Spiel. Im Penaltyschiessen scheiterten sämtliche Spieler der Gastgeber, während für die Oberaargauer Marc Kämpf und Jack Walker erfolgreich waren. Langenthal liegt nun sieben Punkte hinter Kloten. Für Winterthur war es die 15. Niederlage in den letzten 16 Spielen.

Das fünftklassierte Olten siegte bei der EVZ Academy 4:0. Drei der vier Treffer erzielten die Solothurner in Überzahl. Brennan Othmann verzeichnete ein Tor und zwei Assists.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ungarn beginnt Impfungen mit chinesischem Mittel
International

Ungarn beginnt Impfungen mit chinesischem Mittel

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat Ungarn am Mittwoch als bisher einziges EU-Land mit der Verabreichung des chinesischen Impfstoffs von Sinopharm begonnen.

USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt
International

USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 nach Einschätzung der US-Geheimdienste genehmigt. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Büro der neuen US-Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines am Freitag in Washington veröffentlichte.

Zwei Verletzte bei Zusammenstoss auf Seetalplatz in Emmenbrücke LU
Regional

Zwei Verletzte bei Zusammenstoss auf Seetalplatz in Emmenbrücke LU

Bei einer heftigen Kollision sind am Donnerstagabend auf dem Seetalplatz in Emmenbrücke zwei Autofahrer verletzt worden. Einer der beiden Männer wurde ins Spital gebracht. Die Luzerner Polizei bezifferte in einer Mitteilung vom Freitag den Sachschaden auf 80'000 Franken.

Regierung beantwortet Vorstoss - Grossrätinnen nicht zufrieden
Schweiz

Regierung beantwortet Vorstoss - Grossrätinnen nicht zufrieden

50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimmrechts bleibt die Umsetzung der Gleichberechtigung in den politischen Gremien "eine wichtige Herausforderung". Dies schreibt die Thurgauer Regierung in ihrer Antwort auf einen Vorstoss im Grossen Rat. Die Jungen könnten dazu einen wichtigen Beitrag leisten.