Knabe in Zuger Skaterpark von Velo angefahren und verletzt


Roman Spirig
Regional / 08.09.19 10:41

Ein Sechsjähriger hat sich am Samstagabend in einem Skaterpark in Zug verletzt. Er war zu Fuss auf der Anlage, als er von einem anderen Knaben mit einem BMX-Velo angefahren wurde und stürzte. Er musste ins Spital eingeliefert werden.

Knabe in Zuger Skaterpark von Velo angefahren und verletzt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Knabe in Zuger Skaterpark von Velo angefahren und verletzt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Das Opfer habe sich im Gesicht verletzt, teilte die Zuger Polizei am Sonntag mit. Der Velofahrer entfernte sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte von der Anlage, liess jedoch sein Fahrrad im Skaterpark beim Podium 41 in der Stadt Zug zurück.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

82. Herbstschwingertag
Events

82. Herbstschwingertag

Zum 82. Mal findet am Sonntag, 22. September der Herbstschwingertag in Siebnen statt.

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos
Sport

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos

Der HC Lugano wartet in der National League auch nach drei Spielen auf den ersten Sieg. Die Tessiner unterlagen in Zug 2:3 nach Penaltyschiessen - die Zentralschweizer kehrten nach zwei Niederlagen zum Erfolg zurück.

4. Koffermarkt Allenwinden
Events

4. Koffermarkt Allenwinden

Kreatives aus dem Koffer. Das gibt es am 21. September in Allenwinden.

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister
Sport

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister

Der FC Basel hat die Leaderposition dank dem 1:1 bei Meister Young Boys verteidigt. Er überzeugt vor allem vor der Pause, während sich der Titelverteidiger den Punkt für die Steigerung in der zweiten Hälfte verdiente.