Knapp 2 Promille Alkohol intus: Luzerner Polizei stoppt Autofahrer


Roman Spirig
Regional / 08.07.21 16:52

Die Luzerner Polizei hat am Mittwochabend in Ballwil einen Autofahrer gestoppt, der mit 1,92 Promille Alkohol intus unterwegs war. Der Mann dürfte kurz davor in Eschenbach gegen ein Gebäude geprallt und danach weitergefahren sein.

Knapp 2 Promille Alkohol intus: Luzerner Polizei stoppt Autofahrer (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Knapp 2 Promille Alkohol intus: Luzerner Polizei stoppt Autofahrer (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Kurz nach 19 Uhr wurde dies der Polizei gemeldet, die daraufhin an der Dorfstrasse in Ballwil einen Autofahrer anhalten und kontrollieren, dessen Auto einen frischen Kollisionsschaden aufwies, wie sie am Donnerstag mitteilte.

Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,92 Promille. Ob der 43-jährige Pole einen gültigen Führerausweis besitzt, sei Gegenstand der laufenden Abklärung, heisst es weiter.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Macron will im U-Boot-Streit mit Biden reden
International

Macron will im U-Boot-Streit mit Biden reden

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will im Streit um einen geplatzten U-Boot-Verkauf an Australien mit US-Präsident Joe Biden reden. In den kommenden Tagen sei ein Telefongespräch geplant, hiess es aus dem Élyséepalast in Paris am Sonntag. Das Datum und die Uhrzeit stünden aber noch nicht fest.

Berichte: Leiche bei Suche nach Gabby gefunden - Identität unklar
International

Berichte: Leiche bei Suche nach Gabby gefunden - Identität unklar

Ermittler haben bei der Suche nach der vermissten Gabby Petito nach Medienberichten eine Leiche gefunden.

London appelliert vor Klimakonferenz an China
International

London appelliert vor Klimakonferenz an China

Grossbritannien hat als Gastgeber der nächsten Weltklimakonferenz an China appelliert, konkrete Pläne zur Senkung seiner klimaschädlichen Emissionen vorzulegen. "Es gibt keinen Zweifel daran, dass China der Schlüssel zu all dem sein wird. Sie sind die grössten Emittenten (von Treibhausgasen) der Welt", sagte der designierte Präsident der Konferenz COP26, Alok Sharma, am Sonntag im Sender Sky News. Die Chinesen müssten bisherigen Absichtserklärungen detailliertere Massnahmen folgen lassen. "Der Ball liegt in ihrem Feld."

Kloten holt erstmals drei Punkte, Olten an der Tabellenspitze
Sport

Kloten holt erstmals drei Punkte, Olten an der Tabellenspitze

Kloten feiert in der Swiss League im dritten Spiel den ersten Saisonsieg nach 60 Minuten. Die Zürcher bezwingen Thurgau 5:2.