Kommission empfiehlt Urner Kreisel-Initiative zur Annahme


Roman Spirig
Regional / 07.09.21 16:00

Anders als der Urner Regierungsrat empfiehlt die Baukommission dem Landrat, die kantonale Volksinitiative "Lex-Kreisel Schächen" anzunehmen. Eine Minderheit in der Kommission hatte die Initiative ablehnen wollen.

Kommission empfiehlt Urner Kreisel-Initiative zur Annahme (Foto: KEYSTONE /  / )
Kommission empfiehlt Urner Kreisel-Initiative zur Annahme

Die siebenköpfige Baukommission unterbreitet zur Vorlage der Regierung einen Änderungsantrag, wie die Standeskanzlei am Dienstag mitteilte. Darin wird die Initiative zur Annahme empfohlen. Der Regierungsrat hatte sich im Juli gegen das Volksbegehren ausgesprochen, das Einmündungen und Kreuzungen bei Zu- und Ausfahrten von Kreiseln im Kanton Uri verbieten will.

Beweggrund für die Initiative ist ein geplanter Kreisel bei Schattdorf im Gebiet Schächen, der der Initiative zum Zusatz Lex Kreisel Schächen verhalf. Die Initianten wollen eine Umgestaltung des geplanten Kreisels erreichen. Dieser ist Teil der West-Ost-Umfahrung (Wov) im Urner Talboden.

Die IG Wov für alle reichte Ende 2020 eine Volksinitiative ein, um einen vierarmigen Kreisel zu erwirken. Die Regierung plant einen Kreisel mit drei Ein- und Ausfahren, die Gotthardstrasse soll aus Sicherheits-, Platz- und Entlastungsgründen vor dem Kreisel in die Strasse einmünden.

Es dürfe nicht sein, dass wegen der stark auf Schattdorf bezogenen Lex-Kreisel Schächen der ganze Kanton Einschränkungen erfahre, begründete der Regierungsrat seine Ablehnung. Auch kämen die Initianten zu spät. Mit der Initiative sollen die Verfahrensschritte ausgehebelt werden. Das sei rechtsstaatlich bedenklich.

Der Landrat wird sich in seiner Sitzung vom 22. September der Volksinitiative annehmen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gut die Hälfte der Omikron-Infizierten in England vollständig geimpft
International

Gut die Hälfte der Omikron-Infizierten in England vollständig geimpft

Mehr als die Hälfte der bislang nachgewiesenen Infektionen mit der besorgniserregenden Omikron-Variante des Coronavirus in England sind bei vollständig Geimpften aufgetreten.

Clint Capela für einmal nicht überragend
Sport

Clint Capela für einmal nicht überragend

Die Atlanta Hawks mit Clint Capela werden ihrer Favoritenrolle im Auswärtsspiel gegen die Indiana Pacers gerecht. Sie gewinnen in Indianapolis 114:111.

Top Ten in der Verfolgung für Lena Häcki
Sport

Top Ten in der Verfolgung für Lena Häcki

Lena Häcki nutzt in Östersund ihre ordentliche Ausgangslage nach dem Sprint für einen Top-Ten-Platz in der Verfolgung. Die Schweizerin beendet das Rennen im 9. Rang.

Deutscher Publizist und
International

Deutscher Publizist und "konkret"-Gründer Röhl gestorben

Der deutsche Publizist Klaus Rainer Röhl, Mitbegründer des linken Politmagazins "konkret" und Ex-Ehemann der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof, ist tot.