Konrad Fünfstück wird neuer Nationaltrainer von Liechtenstein


News Redaktion
Sport / 23.05.23 11:40

Konrad Fünfstück heisst der neue Nationaltrainer Liechtensteins. Der 42-jährige Deutsche folgt auf Martin Stocklasa, der im März zum FC Vaduz wechselte.

Konrad Fünfstück stand von 2017 bis 2019 beim FC Wil an der Seitenlinie, ab Juni übernimmt der Deutsche die Nationalmannschaft von Liechtenstein (FOTO: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)
Konrad Fünfstück stand von 2017 bis 2019 beim FC Wil an der Seitenlinie, ab Juni übernimmt der Deutsche die Nationalmannschaft von Liechtenstein (FOTO: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Fünfstück tritt sein Amt am 1. Juni an und wird die Mannschaft bei den EM-Qualifikationsspielen in Luxemburg (17. Juni) und gegen die Slowakei (20. Juni) erstmals betreuen.

Zuletzt war Fünfstück Cheftrainer der U23 des SV Werder Bremen. Von 2017 bis 2019 coachte er den FC Wil in der Challenge League. Davor stand er beim 1. FC Kaiserslautern und bei Greuther Fürth unter Vertrag.

In der FIFA-Weltrangliste belegt Liechtenstein Platz 199 (von 211). Der letzte Punktgewinn im Rahmen einer Endrunden-Qualifikation datiert vom 8. September 2021, als man in Armenien 1:1 spielte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Streit um Whatsapp-Nachrichten: Johnson übergibt Daten an Regierung
International

Streit um Whatsapp-Nachrichten: Johnson übergibt Daten an Regierung

Im Streit um Whatsapp-Nachrichten des früheren britischen Premierministers Boris Johnson hat es am Mittwoch eine überraschende Wende gegeben. Wie ein Sprecher des Ex-Premiers mitteilte, händigte Johnson sämtliche von einem Untersuchungsgremium geforderte Whatsapp-Nachrichten und Notizbücher an die Regierungsbehörde Cabinet Office aus.

Im vierten Saisonduell klappt's für Zürich
Sport

Im vierten Saisonduell klappt's für Zürich

Zürich gewinnt auch die zweite Austragung des Playoff-Finals und ist erneut Schweizer Meister. Marie-Therese Höbinger, Fabienne Humm und Alayah Pilgrim treffen beim 3:0-Erfolg gegen Servette-Chênois.

Umfrage sieht SPD und AfD in Deutschland gleichauf bei 18 Prozent
International

Umfrage sieht SPD und AfD in Deutschland gleichauf bei 18 Prozent

Die rechtspopulistische AfD hat in Deutschland einer neuen Umfrage zufolge mit der SPD gleichgezogen und ist zusammen mit den Sozialdemokraten damit zweitstärkste politische Kraft im Land.

Deutschland untersagt Russland Betrieb von vier Generalkonsulaten
International

Deutschland untersagt Russland Betrieb von vier Generalkonsulaten

Diplomatischer Schlagabtausch: Als Reaktion auf die Ausweisung von deutschen Bediensteten hat die deutsche Regierung Russland den Betrieb von vier Generalkonsulaten in Deutschland untersagt.