KONZERT von Andreas Gabalier VERSCHOBEN


Eliane Schelbert
Events / 12.08.19 14:39

Aufgrund seiner Erkrankung wird das Konzert vom 14. August 2019 in Huttwil leider verschoben. Tickets behalten aber Ihre Gültigkeit.

KONZERT VERSCHOBEN Andreas Gabalier - 10 Jahres- Jubiläum
KONZERT VERSCHOBEN Andreas Gabalier - 10 Jahres- Jubiläum

Der für Mittwoch, den 14. August 2019, geplante Auftritt von Andreas Gabalier in Huttwil ist abgesagt. Grund ist eine Lebensmittelvergiftung des Sängers. 

Gabaliers Management erklärte, dass sich der Sänger in ärztlicher Behandlung im Krankenhaus befindet: "Sowohl Andreas, als auch die Ärzte hofften auf eine rasche Genesung, damit der Volks Rock’n’Roller bei seinen bevorstehenden Konzerten mit Start in dieser Woche wieder in gewohnter Manier Gas geben kann. Eine starke Virusinfektion veranlasste die Ärzte aber nun zum Entschluss, Andreas absolute Bettruhe zu verordnen."

Veranstalter und Management bemühen sich um einen Ersatztermin. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Migros-Tochter Denner wächst 2019 auch dank Obst und Gemüse
Schweiz

Migros-Tochter Denner wächst 2019 auch dank Obst und Gemüse

Der Discounter Denner wächst weiter. Laut der Migros-Tochter hat vor allem der Ausbau des Frischesortiments mehr Kunden in die Läden gelockt. Zudem eröffnete Denner mehr Filialen in stadtnahen Gebieten.

Bencic besteht ersten Test in Melbourne
Sport

Bencic besteht ersten Test in Melbourne

Belinda Bencic hat den ersten Test am Australian Open in Melbourne bestanden. Die Ostschweizerin zieht dank einem 6:3, 7:5 gegen die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova in die 2. Runde ein.

Greta Thunberg:
Schweiz

Greta Thunberg: "Hört auf die Wissenschaftler"

Greta Thunberg war Gast in einer Talkrunde am Dienstagmorgen am WEF. Seit über einem Jahr streikt die mittlerweile 17-jährige Schwedin für das Klima. Der Moderator fragte sie, was sie sich für die nächsten eineinhalb Jahre wünscht. Darauf sagte sie, dass man beginne solle, auf die Wissenschaftler zu hören.

Vor allem vor der Mittagspause häufen sich die Skiunfälle
Schweiz

Vor allem vor der Mittagspause häufen sich die Skiunfälle

Rund 76'000 Menschen verunfallen jedes Jahr beim Ski- und Snowboardfahren auf Schweizer Pisten. Vor allem vor der Mittagspause häufen sich gemäss der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) die Unfälle.