Kramer krallt sich den Stoos. Alle wichtigen Ranglisten des Sonntags 10. Juni 2018


Roman Spirig
Schwingen / 10.06.18 21:21

Lario Kramer gewinnt das grosse Bergfest auf dem Stoos. Armon Orlik hat währenddessen an einem kleineren Schwingen in St.Antönien zugelangt und Tobias Widmer gewinnt in Zofingen. Alle wichtigen Schlussranglisten dieses Sonntags gibt es hier in der Übersicht.

Kramer krallt sich den Stoos. Alle wichtigen Ranglisten des Sonntags 10. Juni 2018  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Kramer krallt sich den Stoos. Alle wichtigen Ranglisten des Sonntags 10. Juni 2018 (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Stoos SZ. Bergkranzfest (90 Schwinger, 3800 Zuschauer). Schlussgang: Lario Kramer (Galmiz) bezwingt Marcel Bieri (Edlibach) nach 3:58 Minuten mit Übersprung/Kreuzgriff. Rangliste: 1. Kramer 58,00. 2. Bieri und Thomas Sempach (Heimenschwand) je 57,25. 3. Simon Anderegg (Unterbach) und Benjamin Gapany (Marsens) je 57,00. 4. Curdin Orlik (Frutigen), Stefan Arnold (Attinghausen) und Erich Fankhauser (Hasle LU) je 56,75. 5. Sven Schurtenberger (Buttisholz), Michael Müller (Kottwil) und Andreas Ulrich (Gersau) je 56,50. 6. u.a. Matthias Aeschbacher (Rüegsauschachen), Reto Nötzli (Pfäffikon), Christian Schuler (Rothenthurm) und Mike Müllestein (Steinen) je 56,50. - Aufgabe nach dem 4. Gang: Remo Käser (Aeschi).

St. Antönien GR. Rätikon-Schwinget (49 Schwinger, 650 Zuschauer). Schlussgang: Armon Orlik (Maienfeld) bezwingt Michael Rhyner (Flawil) nach 7 Sekunden mit Kurz. Rangliste: 1. Orlik 58,50. 2. Daniel Bösch (Sirnach) 58,25. 3. Rhyner 57,25. 4. Tobias Riget (Schänis), Ursin Battaglia (Almens), Valentin Mettler (Neu St. Johann) und Roman Wittenwiler (Schwellbrunn) je 56,75.

Zofingen AG. Niklaus-Thut-Schwinget (81 Schwinger, 900 Zuschauer). Schlussgang: Tobias Widmer (Oberentfelden) bezwingt Patrick Räbmatter (Uerkheim) nach 7 Sekunden mit Hüfter. Rangliste: 1. Widmer 59,25. 2. Räbmatter 58,25. 3. Stephan Studinger (Däniken) und Mario Thürig (Möriken) je 57,25. 4. Willi Schillig (Walterswil) und Roman Fellmann (Winikon) je 56,75.

(sda / Redaktion Central)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben
Schweiz

Schauspieler Bruno Ganz 77-jährig gestorben

Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren in seinem Heim in Zürich, wie sein Management am Samstag mitteilte. Ganz erlag einem Krebsleiden.

Grosser Schaden nach Feuer in Geschäftshaus in Näfels
Regional

Grosser Schaden nach Feuer in Geschäftshaus in Näfels

Ein Feuer hat heute Freitag in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse in Näfels grossen Schaden angerichtet. Verletzt wurde nach Angaben der Kantonspolizei Glarus niemand.

Jonas Projer verlässt die
Schweiz

Jonas Projer verlässt die "Arena" und geht zu Ringier

Journalist und "Arena"-Moderator Jonas Projer verlässt Schweizer Radio und Fernsehen SRF und geht zum Medienhaus Ringier. Er wird in der Blick-Gruppe die Leitung des "Projekts Blick TV" übernehmen. Die Stelle tritt er spätestens am 1. September an.

Front der Gemeinden gegen die Luzerner Finanzreform wächst
Regional

Front der Gemeinden gegen die Luzerner Finanzreform wächst

Die Zahl der Gemeinden, die die Abstimmung über die Aufgaben- und Finanzreform (AFR18) des Kantons Luzern bis 2020 aufschieben will, wächst. Das Komitee, dem elf Gemeinden angehören, will die Reform bekämpfen und die Vorlage rechtlich prüfen.