Kriens-Captain Thomas Hofstetter hört auf


Roman Spirig
Sport / 02.12.19 14:16

Der HC Kriens-Luzern muss ab der kommenden Saison ohne seinen Captain Thomas Hofstetter auskommen. Der 29-jährige Berner, der derzeit verletzt ist, wird seine Karriere im nächsten Frühling beenden. Hofstetter spielt seit 2013 für Kriens-Luzern, zuvor war er bei Bern Muri engagiert. Für die Schweiz absolvierte er 46 Länderspiele.

Kriens-Captain Thomas Hofstetter hört auf (Foto: KEYSTONE / REGINA KUEHNE)
Kriens-Captain Thomas Hofstetter hört auf (Foto: KEYSTONE / REGINA KUEHNE)

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu 20 Jahren Haft verurteilt
International

Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu 20 Jahren Haft verurteilt

Drei Jahre nach ihrer Amtsenthebung ist die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye bei einer Neuverhandlung erneut zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.

Bilanz nach Axen-Crash: Viel Schaden und langer Stau
Regional

Bilanz nach Axen-Crash: Viel Schaden und langer Stau

Drei Personen sind am Donnerstag im Spital gelandet, nachdem ihre Autos auf der Axenstrasse in Sisikon zusammenstiessen. Beim Unfall entstand Sachschaden von rund 80'000 Franken, die Strasse war zweieinhalb Stunden lang nur einspurig befahrbar, was zu Stau führte.

Grosse Mehrheit für Frauenquote bei deutschen Christdemokraten
International

Grosse Mehrheit für Frauenquote bei deutschen Christdemokraten

In den Führungsgremien der deutschen Christdemokraten hat es eine breite Mehrheit für einen Kompromiss zur Einführung einer schrittweisen verbindlichen Frauenquote von 50 Prozent gegeben.

BAK rechnet 2020 mit Einbruch für Hotellerie um einen Drittel
Wirtschaft

BAK rechnet 2020 mit Einbruch für Hotellerie um einen Drittel

Das Basler Wirtschaftsforschungsinstitut BAK Economics rechnet für den Tourismus im laufenden Jahr mit einem historischen Rückgang. Dabei sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie regional sehr unterschiedlich.