Küsnacht: Schulanlage Goldbach überzeugt internationale Jury


News Redaktion
Schweiz / 22.02.21 11:19

Die Schulanlage Goldbach in Küsnacht hat einen internationalen Architekturpreis gewonnen. Der "best architects award 2021" würdigt die Architektur- und Gestaltungsqualität, die Raumkonzeption, die Funktionalität sowie die technische und kreative Leistung.

Die Schulanlage Goldbach in Küsnacht hat einen internationalen Architekturpreis gewonnen. (FOTO: Gemeinde Küsnacht)
Die Schulanlage Goldbach in Küsnacht hat einen internationalen Architekturpreis gewonnen. (FOTO: Gemeinde Küsnacht)

Der Preis zählt zu den renommiertesten Architekturauszeichnungen, wie die Gemeinde am Montag mitteilte. Auch wenn die Funktionalität der Schulanlage klar im Vordergrund stand, sollte diese durch ihre Erscheinung in das Quartier passen.

Die Schulanlage dient vor allem den ganz Kleinen, also den Kindergärtnern, sowie den Schülerinnen und Schülern der Unter- und Mittelstufe. Abends wird die Turnhalle durch verschiedenste Vereine genutzt. Die Pausenhalle kann mit dem anliegenden Singsaal zu einem grossen Festsaal zusammengelegt werden und dient auch als Quartierzentrum. Zudem können diese Räume für externe Anlässe gemietet werden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Krawalle nach Blutbad mit fast 80 Toten in Ecuadors Gefängnissen
International

Neue Krawalle nach Blutbad mit fast 80 Toten in Ecuadors Gefängnissen

Nach heftigen Kämpfen zwischen rivalisierenden Banden in mehreren Gefängnissen in Ecuador mit fast 80 Todesopfern ist es in einer Haftanstalt erneut zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen. "In diesem Moment gibt es wieder Krawalle im Gefängnis von Guayaquil. Die Polizei geht erneut hinein mit der notwendigen, rationalen Gewaltanwendung. Gott schütze unsere Mitarbeiter", schrieb Polizeichef Patricio Carrillo am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter.

1169 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden gemeldet
Schweiz

1169 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 1169 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG sieben neue Todesfälle und 61 Spitaleinweisungen.

Zürcher AL-Stadtrat Richard Wolff tritt nicht mehr an
Schweiz

Zürcher AL-Stadtrat Richard Wolff tritt nicht mehr an

Der Zürcher AL-Stadtrat Richard Wolff hat genug: Der 63-Jährige will bei den Stadtratswahlen 2022 nicht mehr antreten. Wolff ist seit 2013 Stadtrat, in jüngster Vergangenheit galt er zunehmend als amtsmüde.

Kantersieg für Aarau gegen Neuchâtel Xamax
Sport

Kantersieg für Aarau gegen Neuchâtel Xamax

Der FC Aarau kehrt in einem Nachtragsspiel der 20. Runde der Challenge League zum Siegen zurück. Die Aargauer besiegen Neuchâtel Xamax 4:0. Torlos endet die Partie zwischen Winterthur und Kriens.