Kulturhaus Südpol erhält Zuwendungen von Stiftungen


Roman Spirig
Regional / 23.07.19 10:00

Das Luzerner Kulturhaus Südpol will dem Publikum national bedeutende Tanz- und Theaterperformances anbieten können. Dieses Vorhaben konnte dank der Zuwendung einer Stiftung finanziell gesichert werden.

Kulturhaus Südpol erhält Zuwendungen von Stiftungen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Kulturhaus Südpol erhält Zuwendungen von Stiftungen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die Ernst Göhner Stiftung habe für die Saisons 2019/2020 und 2020/2021 einen Beitrag von 100'000 Franken gesprochen, teilte der Südpol am Dienstag mit. Bestimmt sei der Beitrag für ein nationales Gastspielprogramm im Bereich Tanz und Theater.

Der Südpol hat nach eigenen Angaben das Ziel, sein Netzwerk für Koproduktionen auszubauen. Er will Produktionen anderer Häuser einladen und im Gegenzug Produktionen lokaler Gruppen national platzieren.

Um das Interesse an Tanz- und Theaterperformances zu wecken, will der Südpol für das Publikum ein Vermittlungsprogramm realisieren. Auch dieses kann dank den Mitteln der Ernst Göhner Stiftung realisiert werden.

Der Südpol hatte nach einer Krise seine Leitung komplett erneuert. Die Leitung des Betriebsbüros und das künstlerische Gremium werden gecoacht. Diese Workshops werden von der Albert Koechlin Stiftung mit 22'500 Franken unterstützt, wie der Südpol weiter mitteilte.

Der Südpol erwähnt in der Mitteilung zudem, dass sowohl das Koproduktionsprojekt wie auch das Coaching ohne die Zuwendungen der Stiftungen und allein mit den städtischen Subventionen nicht möglich wären.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ungebremst in Leitplanke gefahren - 160'000 Franken Schachschaden
Regional

Ungebremst in Leitplanke gefahren - 160'000 Franken Schachschaden

Ein 44-jähriger Mann ist in der letzten Nacht auf der Autobahn A3 bei Walenstadt ungebremst in eine Schwenkleitplanke gefahren. Der Schaden beläuft sich auf über 160'000 Franken. Nicht nur der Fahrer war alkoholisiert, auch sein Bekannter, der ihn nach dem Unfall abholte, musste nach der Alkohol-Atemprobe den Ausweis abgeben.

Schwyzer Kantonsrat will tiefere Einkommen entlasten
Regional

Schwyzer Kantonsrat will tiefere Einkommen entlasten

Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch ein Postulat als erheblich erklärt, das höhere Sozialabzüge für Familien mit Kindern und für Rentner verlangt. Eine Initiative mit der gleichen Forderung ist im Kanton noch hängig.

18. Kürbisfest
Events

18. Kürbisfest

Am 28. und 29. September wird ein grosses Kürbisfest auf dem Büürlimoos in Rothenburg mit diversen Highlights gefeiert.

Einzelinitiative für verdichtetes Bauen in Arth eingereicht
Regional

Einzelinitiative für verdichtetes Bauen in Arth eingereicht

Mit einer Initiative will eine Einzelperson in der Schwyzer Gemeinde Arth das Baureglement ändern. Konkret sollen die Grenzabstände und Ausnützungsziffern angepasst werden, damit mehr räumliche Verdichtung möglich ist.