Kurt Morgan (FDP) in den Gemeinderat von Gisikon LU gewählt


News Redaktion
Regional / 27.11.22 12:23

Kurt Morgan (FDP) zieht in den Gemeinderat von Gisikon LU ein. Er übernimmt das Amt von Thomas Blum (Mitte), der im Sommer überraschend verstorben ist.

Kurt Morgan ist der zweite FDP-Vertreter im Gemeinderat von Gisikon. (FOTO: Gemeinde Gisikon)
Kurt Morgan ist der zweite FDP-Vertreter im Gemeinderat von Gisikon. (FOTO: Gemeinde Gisikon)

Für die Ersatzwahl um das Ressort Infrastruktur im Gemeinderat waren zwei Kandidaturen eingegangen. Die Stimmberechtigten von Gisikon wählten am Sonntag den 61-jährigen Bauingenieur Kurt Morgan. Er setzte sich mit 177 Stimmen gegen seinen Konkurrenten, den 48-jährigen Projektmanager Jakir Barbagallo (parteilos) durch, für den 141 Stimmen eingingen.

Die Stimmbeteiligung betrug knapp 36 Prozent. Gemeinderat Thomas Blum war am 11. Juni 2022 im Alter von 54 Jahren nach Herzversagen verstorben. Er war seit 2020 im Amt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: EU will mehr Migranten abschieben
International

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: EU will mehr Migranten abschieben

Die Europäische Union unternimmt einen neuen Anlauf, damit mehr ausreisepflichtige Ausländer in ihre Heimat abgeschoben werden. "Wir haben eine sehr niedrige Rückführungsquote und ich sehe, dass wir hier erhebliche Fortschritte machen können", sagte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson am Donnerstag bei einem Treffen mit den EU-Innenministern in Stockholm.

Polen verzeichnet mehr Interesse am Dienst bei den Streitkräften
International

Polen verzeichnet mehr Interesse am Dienst bei den Streitkräften

Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine verzeichnet Polen ein gestiegenes Interesse am Dienst in der Armee. Die Streitkräfte hätten im vergangenen Jahr 13 742 neue Berufssoldaten gewinnen können, sagte Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak am Samstag in Lublin. "Das ist ein Rekord seit der Abschaffung des Wehrdienstes." In Polen wurden zuletzt 2008 Wehrpflichtige eingezogen, wenig später wurde der Wehrdienst ausgesetzt.

Israel: Militär fängt Raketen ab - Luftangriffe im Gazastreifen
International

Israel: Militär fängt Raketen ab - Luftangriffe im Gazastreifen

Israel hat nach eigenen Angaben in der Nacht zum Freitag eine unterirdische Produktionsstätte für Militärraketen der radikalislamischen Hamas im Gazastreifen mit Kampfflugzeugen angegriffen. Der Angriff sei eine Reaktion auf zwei Raketen gewesen, die aus dem palästinensischen Gebiet abgefeuert worden seien, teilte das israelische Militär auf Twitter mit. Die beiden Geschosse seien vom Militär abgefangen worden. Im Süden Israels heulten demnach in der Nacht die Alarmsirenen. Israelische Medien berichteten unter Berufung auf politische Kreise, man müsse sich auf eine mögliche Eskalation des Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern einstellen.

Alfred Schreuder bei Ajax Amsterdam entlassen
Sport

Alfred Schreuder bei Ajax Amsterdam entlassen

Ajax Amsterdam begibt sich nach komplizierten Wochen auf Trainersuche. Der niederländische Rekordmeister trennt sich von seinem Cheftrainer Alfred Schreuder.