Kurve verpasst: Autofahrerin landet in Spiringen auf Wanderweg


Roman Spirig
Regional / 12.04.21 16:30

Eine Autofahrerin hat am Samstag, kurz vor Mitternacht, auf der Klausenstrasse von Spiringen nach Bürglen eine starke Linkskurve verpasst. Sie kollidierte mit einem Stein, kam von der Strasse ab und blieb rund acht Meter weiter auf dem Wanderweg stehen. Verletzt wurde niemand.

Kurve verpasst: Autofahrerin landet in Spiringen auf Wanderweg (Foto: KEYSTONE /  / )
Kurve verpasst: Autofahrerin landet in Spiringen auf Wanderweg

Der Sachschaden beträgt rund 12000 Franken, wie die Urner Kantonspolizei am Montag mitteilte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Belgier Merlier Sieger im Sprint - Ganna weiterhin Leader
Sport

Belgier Merlier Sieger im Sprint - Ganna weiterhin Leader

Der Belgier Tim Merlier gewinnt die erste Sprint-Ankunft des 104. Giro d'Italia. Leader Filippo Ganna baut seine Gesamt-Führung in der 2. Etappe leicht aus.

EU kauft bis 2023 Riesenmenge Impfstoff von Biontech
International

EU kauft bis 2023 Riesenmenge Impfstoff von Biontech

Die Europäische Union kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Damit sollen bis ins Jahr 2023 die 70 bis 80 Millionen Kinder in der EU gegen Covid-19 geschützt und Impfungen von Erwachsenen aufgefrischt werden.

Neymar verlängert mit PSG bis 2025
Sport

Neymar verlängert mit PSG bis 2025

Neymar verlängert seinen Vertrag mit Paris Saint-Germain um drei Jahre bis 2025. Der französische Meister gibt die Einigung mit dem Brasilianer nach langen Verhandlungen am Samstag bekannt.

Motorradfahrer stürzt bei Wildhaus in Bach
Schweiz

Motorradfahrer stürzt bei Wildhaus in Bach

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag nach einem Überholmanöver auf der Wildhausstrasse in einen Leitpfosten geprallt, auf einen Kiesweg geraten und dann über ein abfallendes Wiesenbord in einen Bach gestürzt. Er musste von der Rega mit unbestimmten Verletzungen ins Spital geflogen werden.