Kurz eingenickt: Auto überschlägt sich auf der N3 bei Walenstadt


News Redaktion
Schweiz / 22.07.21 10:51

Bei einem Selbstunfall hat sich am Mittwochnachmittag ein Auto auf der Autobahn A3 bei Walenstadt überschlagen und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der 79-jährige Fahrer und die 76-jährige Beifahrerin wurden verletzt.

Beim Unfall auf der N3 bei Walenstadt SG wurden der 79-jährige Autofahrer und die 76-jährige Mitfahrerin verletzt. Das Auto war schliesslich auf dem Dach gelandet. (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)
Beim Unfall auf der N3 bei Walenstadt SG wurden der 79-jährige Autofahrer und die 76-jährige Mitfahrerin verletzt. Das Auto war schliesslich auf dem Dach gelandet. (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)

Nach der Aussage des 79-jährigen Lenkers sei er bei der Fahrt in Richtung Sargans am Steuer kurz eingenickt, teilte die St. Galler Polizei am Donnerstag mit.

Das Auto geriet auf den Überholstreifen, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit der Leitplanke. Danach hob es ab, überschlug sich, drehte sich auf dem Dach weiter und kam schliesslich auf der Höhe der Ausfahrt Walenstadt zum Stillstand.

Fahrer und Mitfahrerin wurden unbestimmt verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Während der Unfallaufnahme war nur eine Spur der Autobahn befahrbar. Dies führte zu einem Rückstau von mehreren Kilometern.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Pogacar noch ein Jahr länger bei UAE Emirates
Sport

Pogacar noch ein Jahr länger bei UAE Emirates

Der zweifache Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar hat seinen Vertrag mit dem Team UAE Emirates noch einmal vorzeitig verlängert.

Pole-Position für Hamilton, Verstappen Dritter
Sport

Pole-Position für Hamilton, Verstappen Dritter

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton nimmt den Grand Prix von Ungarn vom besten Startplatz aus in Angriff. Sein Titel-Konkurrenz Max Verstappen im Red Bull-Honda wird Dritter.

Perus Präsident ernennt Politikneuling zum Regierungschef
International

Perus Präsident ernennt Politikneuling zum Regierungschef

Perus frisch vereidigter Präsident Pedro Castillo hat am Donnerstag einen 41-jährigen Politikneuling zum Regierungschef ernannt.

Mehr als 200 Corona-Fälle in Österreich nach Festival in Kroatien
International

Mehr als 200 Corona-Fälle in Österreich nach Festival in Kroatien

In Österreich sind 215 Corona-Infektionen unter Reiserückkehrern nach einem Festival in Kroatien registriert worden. Die Veranstaltung "Austria goes Zrce" fand vorige Woche auf der Insel Pag statt.