Lastwagenchauffeur verliert Eisenkonstruktion auf der Autobahn


Roman Spirig
Regional / 05.08.19 16:30

Ein 44-jähriger Lastwagenchauffeur hat heute auf der Fahrt Richtung Zürich im Mühlehorn-Tunnel der A3 eine schwere Eisenkonstruktion verloren. Der nachfolgende Chauffeur reagierte überlegt.

Lastwagenchauffeur verliert Eisenkonstruktion auf der Autobahn (Foto: Kapo Glarus)
Lastwagenchauffeur verliert Eisenkonstruktion auf der Autobahn (Foto: Kapo Glarus)

Die Eisenkonstruktion, die über eine halbe Tonne wiegt, fiel im Tunnel vom Anhänger des Lastwagens seitlich auf die Überholspur. Die Spanngurten waren in einer Rechtskurve gerissen, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte.

Der nachfolgende Lastwagenchauffeur konnte rechtzeitig anhalten. Er brachte den Verkehr hinter sich zum Stillstand und verständigte den Chauffeur vor ihm per Funk über die verlorene Ladung.

Die Eisenkonstruktion wurde in der Folge mit einem Kran von der Fahrbahn gehoben und später auf ein anderes Fahrzeug verladen. Es wurde niemand verletzt.

Am Anhänger und an der Fahrbahn im Tunnel, durch den kein Gegenverkehr fliesst, entstand Sachschaden. Während der Bergungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Der österreichische Chauffeur, der die Ladung verlor, wird angezeigt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hählen und Suter in Crans-Montana bei den Schnellsten
Sport

Hählen und Suter in Crans-Montana bei den Schnellsten

Joana Hählen und Corinne Suter mischen im Training zu den zwei Weltcup-Abfahrten in Crans-Montana vom Freitag und Samstag vorne mit.

Rund 26'000 Menschen am Churer Fasnachtsumzug
Schweiz

Rund 26'000 Menschen am Churer Fasnachtsumzug

Rund 26'000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben am Samstagnachmittag in Chur den Fasnachtsumzug verfolgt. Der Umzug verlief ohne Zwischenfälle, wie die Stadtpolizei Chur mitteilte.

Irischer Premierminister Leo Varadkar tritt zurück
International

Irischer Premierminister Leo Varadkar tritt zurück

Knapp zwei Wochen nach den Parlamentswahlen in Irland hat Regierungschef Leo Varadkar seinen Rücktritt erklärt. Im Einklang mit der Verfassung bleiben Varadkar und seine Minister aber im Amt, bis ein neuer Premierminister und ein neues Kabinett ernannt sind.

Symphonie statt Symbole: Dan Brown veröffentlicht Kinderbuch
International

Symphonie statt Symbole: Dan Brown veröffentlicht Kinderbuch

Von wegen immer nur Hochspannung um den Symbologen Robert Langdon: Bestseller-Autor Dan Brown ("Sakrileg", "Illuminati") veröffentlicht im September sein erstes Kinderbuch.