Lausanne engagiert Tschechen Frolik


News Redaktion
Sport / 15.10.21 17:01

Der Lausanne HC verpflichtet den renommierten tschechischen Flügelstürmer Michael Frolik. Der 33-Jährige erhält einen Vertrag bis Ende Saison 2022/2023.

Illustre Karriere mit Tschechiens Nationalteam: Lausannes neuer Ausländer Michael Frolik (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
Illustre Karriere mit Tschechiens Nationalteam: Lausannes neuer Ausländer Michael Frolik (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Frolik gewann 2013 mit den Chicago Blackhawks den Stanley Cup. Er absolvierte 905 NHL-Spiele mit 403 Skorerpunkten. Mit Tschechien holte er 2011 und 2012 WM-Bronze. In der letzten Saison stand Frolik bei den Montreal Canadiens unter Vertrag, für die er allerdings nur acht Spiele bestritt und dabei ohne Skorerpunkt blieb.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Winterthur: Mitte und EDU wollen kein flächendeckendes Tempo 30
Schweiz

Winterthur: Mitte und EDU wollen kein flächendeckendes Tempo 30

Die Mitte und die EDU der Stadt Winterthur wollen flächendeckendes Tempo 30 ausbremsen. Sie haben eine Volksinitiative lanciert, die auf Strassen mit Bus- oder Postautoverkehr Tempo 50 beibehalten will.

Südkorea beschliesst Quarantänepflicht bei allen Einreisen
International

Südkorea beschliesst Quarantänepflicht bei allen Einreisen

Südkorea verschärft nach den ersten Infektionen mit der neuen Omikron-Variante des Coronavirus die Einreisebestimmungen. Alle Neuankömmlinge aus dem Ausland müssen von diesem Freitag an nach der Ankunft für zehn Tage in Quarantäne.

UN: Zahl der Bedürftigen weltweit wächst um fast 40 Millionen
Schweiz

UN: Zahl der Bedürftigen weltweit wächst um fast 40 Millionen

Im kommende Jahr dürften nach Schätzungen der Vereinten Nationen (UN) fast 40 Millionen Menschen mehr weltweit auf humanitäre Hilfe oder Schutz angewiesen sein als in diesem Jahr. Die Vereinten Nationen stellen sich 2022 auf 274 Millionen Bedürftige ein, nach 250 Millionen im Jahr 2021, wie das UN-Nothilfebüro (OCHA) am Donnerstag berichtete. Jeder 29. Erdenbewohner sei auf Unterstützung angewiesen.

Ein Kilo Koks: Polizei verhaftet Drogenschmuggler am Flughafen
Schweiz

Ein Kilo Koks: Polizei verhaftet Drogenschmuggler am Flughafen

Die Kantonspolizei Zürich hat am vergangenen Freitag einen Betäubungsmittelkurier verhaftet, der Kokain in seinem Körper schmuggeln wollte. Der 34-jährige Mann aus Lettland landete von Sao Paulo herkommend am Flughafen Zürich.