Leiche des vermissten Kletterers in Gersau entdeckt


Roman Spirig
Regional / 17.08.19 15:59

Ein seit sechs Tagen vermisster 29-jähriger Mann ist am Samstagmorgen in Gersau SZ tot aufgefunden worden. Privatpersonen entdeckten die Leiche oberhalb des Föhnenbergs in einem steilen und dicht bewaldeten Gelände.

Leiche des vermissten Kletterers in Gersau entdeckt
Leiche des vermissten Kletterers in Gersau entdeckt

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Mann alleine unterwegs und dabei rund 250 Meter tief abgestürzt, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Derzeit bestünden keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Der Mann wurde seit vergangenem Sonntag in Rotkreuz ZG vermisst. Nachdem am Montag sein Auto in Gersau gefunden worden war, fanden intensive und weiträumige Suchaktionen statt unter Einbezug der Alpinen Rettung Schweiz mit Flächensuchhunden, Gebirgsspezialisten der Kantonspolizei sowie Helikoptern der Rettungsflugwacht und der Polizei. Auch Privatpersonen hatten umfangreiche Suchaktionen eingeleitet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesrat will Armeeausgaben in den nächsten Jahren laufend erhöhen
Schweiz

Bundesrat will Armeeausgaben in den nächsten Jahren laufend erhöhen

Die Ausgaben für die Armee steigen. Der Bundesrat beantragt dem Parlament für die nächsten vier Jahre 21,1 Milliarden Franken. Dieses Jahr will er für das Rüstungsprogramm, die Beschaffung von Armeematerial und Immobilien rund 2,7 Milliarden Franken ausgeben.

Schweizer Aussenhandel im Januar wieder positiv
Wirtschaft

Schweizer Aussenhandel im Januar wieder positiv

Der Schweizer Aussenhandel hat das neue Jahr mit positiven Vorzeichen gestartet. Nach drei Monaten mit einer rückläufigen Entwicklung legten die Exporte im Januar 2020 wieder zu.

SCB hält sich mit Pflichtsieg im Playoff-Rennen
Sport

SCB hält sich mit Pflichtsieg im Playoff-Rennen

Der SC Bern ist wohl das einzige verbliebene Team unterhalb des Trennstrichs, das sich noch Hoffnungen auf die Playoff-Teilnahme machen darf.

Parlamentswahl im Iran - Opposition hofft auf Wahlsieg gegen Ruhani
International

Parlamentswahl im Iran - Opposition hofft auf Wahlsieg gegen Ruhani

Der Iran hat inmitten einer schweren Wirtschaftskrise infolge der US-Sanktionen ein neues Parlament gewählt. Gegen Mitternacht Ortszeit wurden nach fast 16 Stunden die letzten Wahllokale geschlossen. Zur Wahlbeteiligung gab es widersprüchliche Angaben.