Leise Sensation: Aeschbacher bodigt Stucki im Schlussgang


Roman Spirig
Schwingen / 17.06.18 18:23

Matthias Aeschbacher galt schon vor dem Seeländischen Fest in Dotzigen als bester Schwinger ohne eidgenössischen Kranz. Jetzt ist seine Position unbestritten, denn er gewann das Fest nach einem Schlussgang-Sieg über Christian Stucki.

Noch haben die ZSC Lions unter Arno del Curto den Tritt nicht richtig gefunden. Beim Debüt von Mathias Seger als Trainerassistent verloren die Lions beim direkten Konkurrenten Fribourg-Gottéron deutlich. Der Vorsprung der Zürcher auf den Strich beträgt nur noch drei Punkte.

Auch das hinter dem neuntklassierten Fribourg klassierte Lugano feierte einen wichtigen Sieg und ist wieder auf dem Vormarsch. Das Team von Greg Ireland holte den dritten Sieg in den letzten vier Spielen. Der Rückstand der Tessiner auf den rettenden 8. Rang beträgt nur noch zwei Punkte.

Neu auf Platz 3 liegen die SCL Tigers. Die Emmentaler setzten sich gegen das Schlusslicht Rapperswil-Jona Lakers 5:3 durch. Ambri-Piotta (5.) hat nach drei Niederlagen in vier Spielen den Rank wieder gefunden und setzte sich gegen Davos 4:2 durch. Unangefochten an der Spitze liegen Zug und Bern, die gegen Genève-Servette, respektive in Lausanne beide zu souveränen 5:2-Siegen kamen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Heftige Unwetter auf Sardinien - mindestens zwei Tote
International

Heftige Unwetter auf Sardinien - mindestens zwei Tote

Wassermassen in den Strassen, Tote und ein Brückeneinsturz: Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien hat ein Unwetter schwere Schäden angerichtet.

Stadt Sempach kann Schulhaus sanieren und mit Photovoltaik versehen
Regional

Stadt Sempach kann Schulhaus sanieren und mit Photovoltaik versehen

Das Schulhaus Tormatt in der Gemeinde Sempach erhält eine Auffrischung. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen Sonderkredit von 1,5 Millionen Franken bewilligt, in dem auch eine neue Photovoltaikanlage enthalten ist.

Schauspieler und Autor Peter Radtke gestorben
International

Schauspieler und Autor Peter Radtke gestorben

Der deutsche Schauspieler und Autor Peter Radtke ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien (abm), deren Mitbegründer Radtke war, am Montag in München mit. Zuvor hatte der Bayerische Rundfunk darüber berichtet.

Sion muss bis zur Winterpause auf Guillaume Hoarau verzichten
Sport

Sion muss bis zur Winterpause auf Guillaume Hoarau verzichten

Der FC Sion muss bis zur Winterpause ohne den Stürmer Guillaume Hoarau auskommen. Der 36-jährige Franzose erlitt am Samstag im Spiel gegen Vaduz eine Muskelverletzung im Oberschenkel.