Lieferwagen schiebt wartendes Auto gegen Fussgängerin


News Redaktion
Regional / 13.10.21 17:27

Eine Fussgängerin ist am Mittwochmorgen in Kriens auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und verletzt worden. Angefahren wurde die Frau aber nicht von einem fahrenden Auto, sondern von einem, das angehalten hat.

Die Fussgängerin wurde vom Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Die Fussgängerin wurde vom Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Wie die Luzerner Polizei mitteilte, hielt ein Richtung Obernau fahrender Automobilist an, damit die Frau die Strasse überqueren konnte. Ein Lieferwagenchauffeur bemerkte dies zu spät und prallte in das Heck des stillstehenden Autos. Dieses wurde darauf auf den Fussgängerstreifen und gegen die Frau gestossen.

Die Fussgängerin wurde bei der Kollision verletzt und musste hospitalisiert werden. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 20000 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

BAG meldet 1846 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1846 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 1846 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG vier neue Todesfälle und 45 Spitaleinweisungen.

Thailand meldet kurz vor der Öffnung sinkende Neuinfektionen
International

Thailand meldet kurz vor der Öffnung sinkende Neuinfektionen

Wenige Tage vor der Öffnung für den internationalen Tourismus hat Thailand erstmals seit Monaten weniger als 8000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden verzeichnet. Die Behörden meldeten am Dienstag 7706 neue Fälle - das ist der niedrigste Wert seit dem 8. Juli. 66 Menschen starben in Zusammenhang mit Covid-19.

Bistum St. Gallen wünscht sich Lockerung der Zertifikatspflicht
Schweiz

Bistum St. Gallen wünscht sich Lockerung der Zertifikatspflicht

Im Bistum St. Gallen sind die Gläubigen immer weniger bereit, die Zertifikatspflicht bei Gottesdiensten zu akzeptieren. Bischof Markus Büchel und die Bistumsleitung hoffen, dass der Bund die Massnahmen auf die Adventszeit und Weihnachten hin lockert.

Queen absolviert ersten offiziellen Termin nach Ruhepause
International

Queen absolviert ersten offiziellen Termin nach Ruhepause

Queen Elizabeth II. hat den ersten offiziellen Termin nach ihrer ärztlich verordneten Ruhepause absolviert.