Lieferwagen schlittert in Roggliswil von schneebedeckter Fahrbahn


News Redaktion
Regional / 09.12.22 11:56

Der erste Schnee im Flachland hat am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall in Roggliswil LU geführt. Ein Lieferwagen kam von der Fahrbahn ab und schlitterte rund 20 Meter über einen Abhang hinunter. Fahrer und Beifahrer kamen ohne grössere Verletzungen davon.

Beim ersten Schnee kam ein Lieferwagen in Roggliswil von der Strasse ab. (FOTO: )
Beim ersten Schnee kam ein Lieferwagen in Roggliswil von der Strasse ab. (FOTO: )

Die beiden werden sich bei Bedarf selbstständig in ärztliche Behandlung geben, teilte die Luzerner Polizei mit. Das Fahrzeug war kurz nach 7 Uhr im Bereich Netzelen von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen und aufs Dach gekippt. Es entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken.

Ein Polizeisprecher sagte auf Anfrage, dass der Verkehr trotz des Wintereinbruchs auf Luzerner Strassen reibungslos laufe. Die Polizei rät im Winter langsam zu fahren und plötzliche Lenkbewegungen zu vermeiden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Jugendliche auf Spritztour in der Waadt: Bub stirbt bei Autounfall
Schweiz

Jugendliche auf Spritztour in der Waadt: Bub stirbt bei Autounfall

Ein 15-jähriger Jugendlicher ist bei einem Autounfall in Savigny VD ums Leben gekommen. Er war mit vier weiteren minderjährigen Insassen in dem Wagen unterwegs gewesen. Am Steuer sass laut Polizei ein anderer 15-Jähriger, der das Auto seinen Eltern entwendet hatte.

Spionageverdacht: US-Aussenminister Blinken verschiebt Peking-Reise
International

Spionageverdacht: US-Aussenminister Blinken verschiebt Peking-Reise

Angesichts von Spionagevorwürfen der USA gegen China hat US-Aussenminister Antony Blinken eine fürs Wochenende geplante Reise nach Peking abgesagt. Der Besuch solle zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden, sobald die Umstände dies zuliessen, sagte ein hochrangiger Mitarbeiter des Aussenministeriums am Freitag in Washington. Blinken hätte noch am Freitag aufbrechen sollen.

Hohe Inflation in der Türkei schwächt sich ab
Wirtschaft

Hohe Inflation in der Türkei schwächt sich ab

In der Türkei hat sich die hohe Inflation weiter abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 57,7 Prozent, wie das nationale Statistikamt am Freitag in Ankara mitteilte.

12 Punkte sind nach der Statistik ein sicherer Vorsprung
Sport

12 Punkte sind nach der Statistik ein sicherer Vorsprung

Vor dem Beginn der Rückrunde am Wochenende führen die Young Boys die Tabelle der Super League mit 12 Verlustpunkten Vorsprung auf Servette an.