Lieferwagen verliert in Altdorf Anhänger - grosser Sachschaden


News Redaktion
Regional / 06.10.21 17:07

Sachschaden von mehreren zehntausend Franken angerichtet hat am Mittwoch in Altdorf ein Anhänger, der sich von einem Lieferwagen gelöst hatte. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.

Die beim Unfall in Altdorf vom Anhänger gefallene Maschine verlor Öl, so dass auch die Chemiewehr aufgeboten werden musste. (FOTO: Kantonspolizei Uri)
Die beim Unfall in Altdorf vom Anhänger gefallene Maschine verlor Öl, so dass auch die Chemiewehr aufgeboten werden musste. (FOTO: Kantonspolizei Uri)

Der Aargauer Lieferwagen verlor während der Fahrt beim Schützenhaus seinen Anhänger. Dieser touchierte darauf einen Zaun und prallte gegen ein parkiertes Wohnmobil. Der Anhänger wurde zurück auf die Strasse geschleudert. Er verlor dabei die auf ihm fest verbaute Radwechselmaschine, aus der darauf Öl lief. Herumfliegende Teile beschädigten ein weiteres Fahrzeug, auch eine Strassenlaterne wurde bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen.

Den genauen Sachschaden konnte die Polizei noch nicht beziffern. Er dürfte sich auf mehrere zehntausend Franken belaufen, teilte sie mit.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Überraschender Rückgang der Arbeitslosigkeit im November
Wirtschaft

Überraschender Rückgang der Arbeitslosigkeit im November

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist im November weiter zurückgegangen, obwohl es in dieser Jahreszeit üblicherweise einen Anstieg gibt. Die aktuelle Coronawelle hat bis jetzt keine Auswirkungen.

Luzerner Kantonsrat lehnt Forderung nach Steuergesetzrevision ab
Regional

Luzerner Kantonsrat lehnt Forderung nach Steuergesetzrevision ab

Der Kanton Luzern nimmt keine Revision des Steuertarifs in Angriff. Das Parlament hat am Dienstag eine entsprechende Forderung der SP für eine Entlastung des Mittelstands mit 65 zu 38 Stimmen abgelehnt.

Anti-Stauinitiative soll mit Gegenvorschlag ausgebremst werden
Regional

Anti-Stauinitiative soll mit Gegenvorschlag ausgebremst werden

Der Luzerner Regierungsrat muss einen Gegenvorschlag zur "Anti-Stauinitiative" der Jungen SVP ausarbeiten. Der Kantonsrat hat am Montag die Initiative deswegen an den Regierungsrat zurückgewiesen, und zwar mit 73 zu 41 Stimmen.

Positive Entwicklung auf dem Ostschweizer Arbeitsmarkt
Schweiz

Positive Entwicklung auf dem Ostschweizer Arbeitsmarkt

In den Ostschweizer Kantonen hat sich die Arbeitslosenquote im November im Vergleich zum Vorjahr überall deutlich reduziert. Die Aussichten bleiben allerdings wegen der Corona-Massnahmen ungewiss.