Lieferwagenfahrer entzieht sich Polizeikontrolle mit wilder Flucht


News Redaktion
Schweiz / 19.09.21 17:11

In Altstätten SG hat sich am Freitagabend der Fahrer eines Lieferwagens eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Diese wollte den 24-Jährigen kontrollieren, was jedoch erst nach einer längeren Verfolgungsfahrt gelang. Der Lenker des Lieferwagens war ohne Führerausweis unterwegs.

In Altstätten SG hat sich am Freitagabend der Fahrer eines Lieferwagens eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. (Symbolild) (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)
In Altstätten SG hat sich am Freitagabend der Fahrer eines Lieferwagens eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. (Symbolild) (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen wollte auf der Oberrieterstrasse den 24-jährigen Lieferwagenfahrer kontrollieren. Als dieser dies bemerkte, beschleunigte er und die Polizisten mussten die Verfolgung aufnehmen. Der Aufforderung, anzuhalten, kam der Lieferwagenfahrer nicht nach, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte.

Bei seiner Flucht vor der Polizei sei es zu gefährlichen Situationen gekommen, bei denen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden seien. Unvermittelt verliess der Mann seinen Lieferwagen und versuchte, zu Fuss zu flüchten. Dabei wurde er von der Polizei gestellt.

Der Mann war nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises und muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ehemaliger Boeing-Testpilot wegen 737-MAX-Abstürzen beschuldigt
Wirtschaft

Ehemaliger Boeing-Testpilot wegen 737-MAX-Abstürzen beschuldigt

Im Fall der Abstürze von Boeing-Maschinen des Typs 737 MAX ist ein ehemaliger Testpilot des US-Flugzeugbauers Boeing von einem US-Bundesgericht offiziell der Täuschung beschuldigt worden.

Mann im Zürcher Oberland mit 25 Kilogramm Cannabis im Auto gestoppt
Schweiz

Mann im Zürcher Oberland mit 25 Kilogramm Cannabis im Auto gestoppt

In den Bezirken Hinwil und Uster hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Freitag kriminal- und verkehrspolizeiliche Kontrollen durchgeführt: Dabei hielten sie auch einen 64-jährigen Mann an, der rund 25 Kilogramm Cannabis in seinem Auto transportierte. Der Schweizer sei verhaftet worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Grünen-Präsident Glättli bekräftigt Anspruch auf Sitz im Bundesrat
Schweiz

Grünen-Präsident Glättli bekräftigt Anspruch auf Sitz im Bundesrat

Grünen-Chef Balthasar Glättli bekräftigt den Anspruch seiner Partei auf einen Bundesratssitz. Könnten die Grünen 2023 die 13 Prozent Wähleranteil von 2019 halten, müssten sie als eine der stärksten Parteien einen Platz finden im Bundesrat, sagte er in einem Interview.

ABB rüstet Basel mit Ladestationen für Elektro-Busse aus
Wirtschaft

ABB rüstet Basel mit Ladestationen für Elektro-Busse aus

Der Technologiekonzern ABB hat einen Grossauftrag aus Basel erhalten. Der Stadtkanton will bis 2027 den gesamten Busbetrieb elektrifizieren und ABB wird die dazu nötigen Ladestationen liefern.