Lindt&Sprüngli investiert in Produktionsstätte in Olten


News Redaktion
Wirtschaft / 12.10.21 09:51

Der Schokoladehersteller Lindt&Sprüngli investiert bis 2024 rund 74 Millionen Franken in seine Produktionsstäte in Olten. Dort wird die gesamte Kakaomasse für sämtliche Produktionsstätten des Kilchberger Unternehmens in Europa hergestellt.

Lindt&Sprüngli baut seine Produktionsstätte in Olten weiter aus. Dort wird die gesamte Kakaomasse für sämtliche Produktionsstätten des Kilchberger Unternehmens in Europa hergestellt. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI)
Lindt&Sprüngli baut seine Produktionsstätte in Olten weiter aus. Dort wird die gesamte Kakaomasse für sämtliche Produktionsstätten des Kilchberger Unternehmens in Europa hergestellt. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI)

Den Baubeginn der neuen Kapazitäten hat Lindt&Sprüngli auf den heutigen Dienstag gelegt. Der Ausbau und die Modernisierung des Lindt Cocoa Centers ermöglichen es uns, die Kapazität der Anlage ab 2024 um 50 Prozent zu erhöhen, wird Marco Peter, CEO Lindt&Sprüngli Schweiz, in der Mitteilung zitiert.

Zusammen mit der letzten Erweiterung im Jahr 2018 würden insgesamt über 100 Millionen Schweizer Franken in den Standort Olten investiert, so Peter weitet. Der Ausbau umfasst dabei neue Produktionslinien, eine neue Verladestation für Kakaomasse, ein Labor und die Neugestaltung der Administrationsbüros.

Seit 1991 wird in Olten Kakaomasse für die Marke Lindt hergestellt, zunächst ausschliesslich für die Produktionsstätte in Kilchberg bei Zürich. Inzwischen hat sich das Werk in Olten zum wichtigsten Kakaomassenwerk für die gesamte Lindt&Sprüngli Gruppe gemausert. Die dort hergestellte Kakaomasse wird anschliessend in den Produktionsstätten in der Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich weiterverarbeitet und veredelt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mastercard lanciert Karten für blinde und sehbehinderte Menschen
Wirtschaft

Mastercard lanciert Karten für blinde und sehbehinderte Menschen

Mastercard will mit der Touch Card seine Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen besser erkennbar machen. Zur besseren Unterscheidung erhalten die Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten in diesem neuen Design an ihrer kurzen Seite jeweils eine andere Kerbe.

Kantersieg für Leader Olten
Sport

Kantersieg für Leader Olten

Ein der Eishockey-Meisterschaft der Swiss League verteidigt der EHC Olten die Tabellenführung mit einem 9:1-Auswärtssieg bei der EVZ Academy erfolgreich.

Breite Parteien-Allianz wirbt für ein Nein zur Justizinitiative
Schweiz

Breite Parteien-Allianz wirbt für ein Nein zur Justizinitiative

FDP, Grüne, SVP, SP, Grünliberale und Mitte-Partei werben gemeinsam für ein Nein zur Volksinitiative "Bestimmung der Bundesrichterinnen und Bundesrichter im Losverfahren (Justizinitiative)". Ein Losverfahren für Richterwahlen gefährde die demokratische Legitimität.

Xi feiert Aufnahme der Volksrepublik in UN vor 50 Jahren als
International

Xi feiert Aufnahme der Volksrepublik in UN vor 50 Jahren als "Sieg"

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat die Anerkennung der kommunistischen Volksrepublik durch die Vereinten Nationen vor 50 Jahren als "Sieg für das chinesische Volk" gefeiert.