Linienbus fährt in Wollerau SZ in ein Auto - Autofahrerin verletzt


News Redaktion
Regional / 22.07.21 14:04

Eine 27-jährige Buschauffeurin ist am Donnerstagmorgen in Wollerau in ein vor ihr stehendes Auto gefahren, das danach in einen Hydranten und eine Werbetafel geschoben wurde. Die Autofahrerin wurde verletzt, die Buschauffeurin blieb unverletzt. Im Bus befanden sich keine Passagiere.

Die Autofahrerin wurde verletzt ins Spital gebracht. (FOTO: Kantonspolizei Schwyz)
Die Autofahrerin wurde verletzt ins Spital gebracht. (FOTO: Kantonspolizei Schwyz)

Die Autofahrerin musste beim Abbiegen wegen einer Fussgängerin, die auf dem Trottoir unterwegs war, anhalten, teilte die Kantonspolizei Schwyz mit. Dies bemerkte die Buschauffeurin zu spät.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Küstenwache holt Menschen wegen Gesundheitszustand von
International

Küstenwache holt Menschen wegen Gesundheitszustand von "Sea-Watch 3"

Die italienische Küstenwache hat mehrere Menschen wegen ihres schlechten Gesundheitszustands vom privaten Seenotretter-Schiff "Sea-Watch 3" geholt. Stunden zuvor habe die Sea-Watch-Crew Hilfe von Malta und Italien angefordert, teilte die in Berlin ansässige Organisation Sea-Watch in der Nacht zu Samstag mit. Unter den sechs Personen seien auch Kinder gewesen, hiess es. Einige hätten demnach Verbrennungen am Körper. Das Team der "Sea-Watch 3" hatte am Freitag und in der Nacht zu Freitag fast 100 Bootsmigranten im zentralen Mittelmeer aus Seenot gerettet.

Schiers GR: Sechs Verletzte bei Kollision von vier Autos
Schweiz

Schiers GR: Sechs Verletzte bei Kollision von vier Autos

Auf der Nationalstrasse im bündnerischen Prättigau sind am Freitagabend bei Schiers vier Fahrzeuge mit grosser Wucht kollidiert. Sechs Personen wurden verletzt.

Desplanches vor dem schwierigen letzten Schritt
Sport

Desplanches vor dem schwierigen letzten Schritt

Jérémy Desplanches erfüllt mit seiner Qualifikation für den Olympia-Final über 200 m Lagen den ersten Teil seines Vertrages. Nun kommt der zweite, schwierigere Teil: der Gewinn einer Medaille.

Brunni-Bahnen Engelberg mit zweitbestem Ergebnis der Geschichte
Wirtschaft

Brunni-Bahnen Engelberg mit zweitbestem Ergebnis der Geschichte

Trotz pandemiebedingter zeitweiliger Schliessung von Restaurants und Bergbahnanlagen haben die Brunni-Bahnen Engelberg im Geschäftsjahr 2020/21 das zweitbeste Ergebnis ihrer Geschichte erzielt.