Löw schmeisst Hummels, Müller und Boateng aus der Nationalmannschaft


Roman Spirig
Sport / 05.03.19 18:00

Der Umbruch im deutschen Nationalteam schreitet voran. Im Hinblick auf die EM-Qualifikation, welche für Deutschland am 24. März mit dem Auswärtsspiel gegen die Niederlande beginnt, plant Nationaltrainer Joachim Löw ohne die Verteidiger Mats Hummels (30) und Jérôme Boateng (30) sowie Stürmer Thomas Müller (29).

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

GV entscheidet über Fortsetzung der Meisterschaft
Sport

GV entscheidet über Fortsetzung der Meisterschaft

Ja oder Nein zum Weiterspielen, Ja oder Nein zur Zwölferliga: Am Freitag werden an der ausserordentlichen GV der Swiss Football League weitreichende Entscheide gefällt.

Ersatz fossiler Heizungen: Kommission einigt sich auf Kompromiss
Schweiz

Ersatz fossiler Heizungen: Kommission einigt sich auf Kompromiss

Die vorberatende Kommission des St. Galler Kantonsrats hat sich auf Lösungen für die strittigen Punkten im Energiegesetz geeinigt. Die Vorlage war in der Februarsession für einen neuen Anlauf an die Kommission zurückgegeben worden.

Umstrittene Gesetze lösen neue Proteste in Hongkong aus
International

Umstrittene Gesetze lösen neue Proteste in Hongkong aus

Ärger über zwei geplante und hoch umstrittene Gesetze haben in Hongkong neue Proteste ausgelöst. Mit einem Grossaufgebot sicherte die Polizei am Mittwoch Strassen rund um den Hongkonger Legislativrat ab.

Autofahrer muss nach Unfall in Cham Führerausweis auf Probe abgeben
Regional

Autofahrer muss nach Unfall in Cham Führerausweis auf Probe abgeben

Ein Autofahrer hat am Mittwoch nach einem Verkehrsunfall in Cham seinen Führerausweis auf Probe abgeben müssen. Der 22-Jährige hatte einen Unfall verursacht und sich danach unerlaubterweise von der Unfallstelle entfernt, wie die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Zug am Donnerstag mitteilten.