Lüthi und Aegerter ausgeschieden


Roman Spirig
Sport / 31.03.19 19:40

Für Tom Lüthi hat sich die lange Reise zum Grand Prix von Argentinien nicht gelohnt. Der Schweizer stürzte in Termas de Rio Hondo in der 6. Runde und schied früh aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zbinden wird Nachfolger von Streller
Sport

Zbinden wird Nachfolger von Streller

Der Nachfolger von Marco Streller als Sportdirektor des FC Basel heisst Ruedi Zbinden. Der 60-Jährige ist beim FCB seit 2002 als Chefscout tätig.

Macht-Demonstration am Gotthard! Leader Egan Bernal baut seine Führung aus
Sport

Macht-Demonstration am Gotthard! Leader Egan Bernal baut seine Führung aus

Egan Bernal war auch in der zweiten Bergetappe der Tour de Suisse der stärkste Fahrer unter den Favoriten. Und im Gegensatz zum Vortag reichte es dem Leader auf dem Gotthardpass auch zum Tagessieg.

Adi Winter bis 2021 beim FCZ
Sport

Adi Winter bis 2021 beim FCZ

Der FC Zürich und Adrian Winter verlängerten die Zusammenarbeit um zwei Jahre bis 2021. 

Heidi Diethelm:
Sport

Heidi Diethelm: "Das wird kein Selbstläufer"

Sportschützin Heidi Diethelm Gerber steht an den Europa-Spielen in Minsk als einzige Schweizer Goldmedaillengewinnerin der Erstausgabe vor vier Jahren am Start. Die grössten Medaillenchancen rechnet sie sich wieder mit der Sportpistole über 25 m aus.