Lufthansa kauft zehn neue Jets von Airbus und Boeing


News Redaktion
Wirtschaft / 03.05.21 01:00

Trotz der schwierigen Lage in der Corona-Krise kauft Lufthansa zehn neue Langstreckenflugzeuge von Airbus und Boeing. Die Konzernleitung habe den Erwerb von fünf Airbus A350-900 und fünf Boeing 787-9 beschlossen, teilte die Fluggesellschaft am Montagabend mit.

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa blickt trotz Corona-Pandemie zuversichtlich in die Zukunft. Sie kauft jeweils fünf neue Flugzeuge von Airbus und Boeing. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA/BORIS ROESSLER)
Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa blickt trotz Corona-Pandemie zuversichtlich in die Zukunft. Sie kauft jeweils fünf neue Flugzeuge von Airbus und Boeing. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA/BORIS ROESSLER)

Der Verwaltungsrat habe dem Vorhaben zugestimmt. Die Jets sollen ältere Flugzeugtypen mit höherem Treibstoffverbrauch und CO2-Ausstoss ersetzen.

Bei den Boeing-Flugzeugen handelt es sich demnach um bereits produzierte Maschinen, die von anderen Airlines wegen der Corona-Krise erst später abgenommen worden wären. Die ersten Jets sollen bereits im kommenden Winter für Lufthansa fliegen, die weiteren im ersten Halbjahr 2022.

Die neuen Airbus-Langstreckenflugzeuge werden 2027 und 2028 ausgeliefert. Dafür hat die Airline nach eigenen Angaben die Auslieferungen zuvor bestellter Flugzeuge mit beiden Herstellern neu verhandelt.

Die Investition in die neuen Jets steht laut Lufthansa im Einklang mit dem Rettungspaket, mit dem der Bund das Unternehmen in der Corona-Krise unterstützt hatte. Die neuen Modelle verbrauchen den Angaben zufolge rund 30 Prozent weniger Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer Flugstrecke.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Geldtransport-Knacker von Daillens VD in Frankreich verhaftet
Schweiz

Geldtransport-Knacker von Daillens VD in Frankreich verhaftet

Fünf mutmasslich Beteiligte an einem Überfall auf einen Geldtransporter in Daillens VD im Dezember 2019 sind am Dienstag in Frankreich verhaftet worden. Die Aktion in der Region Rhône-Alpes wurde von der französischen und der Schweizer Polizei gemeinsam durchgeführt.

Swiss Steel mit deutlicher Erholung im ersten Quartal
Wirtschaft

Swiss Steel mit deutlicher Erholung im ersten Quartal

Swiss Steel hat im ersten Quartal 2021 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Die Absatzmenge stieg dank der anhaltenden Nachfrage in der Automobilindustrie und der Erholung im Maschinen- und Anlagenbau, wie der Spezialstahlhersteller am Mittwoch mitteilt. Zudem seien die Kosten gesenkt worden.

Alle 14 beteiligten Kantone bewilligen Tour de Suisse
Sport

Alle 14 beteiligten Kantone bewilligen Tour de Suisse

Die Tour de Suisse 2021 findet statt. Die Organisatoren erhalten von den 14 betroffenen Kantonen grünes Licht für die Durchführung.

Queen gratuliert Harry und Meghans Sohn Archie zum zweiten Geburtstag
International

Queen gratuliert Harry und Meghans Sohn Archie zum zweiten Geburtstag

Die Queen hat Harrys und Meghans Sohn Archie zum zweiten Geburtstag gratuliert. "Wünsche Archie Mountbatten-Windsor einen sehr glücklichen zweiten Geburtstag heute", hiess es am Donnerstag auf dem Twitter-Account der Royal Family, über den Queen Elizabeth II. üblicherweise öffentliche Statements verbreiten lässt. Dazu veröffentlichte der Palast ein Bild der jungen Familie kurz nach der Geburt von Archie im Mai 2019.