Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner


Roman Spirig
Sport / 17.07.19 12:00

Der HC Lugano hat sich im Hinblick auf die kommende Saison die Dienste von Ryan Spooner gesichert. Der 27-jährige Center stösst mit einem Einjahresvertrag aus der NHL von den Vancouver Canucks ins Tessin.

Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner (Foto: KEYSTONE / FR171008 AP / JEFF HAYNES)
Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner (Foto: KEYSTONE / FR171008 AP / JEFF HAYNES)

Insgesamt kam der in Ontario aufgewachsene Kanadier seit 2013 auf 329 Einsätze in der besten Hockeyliga der Welt, wobei ihm 169 Skorerpunkte glückten. Von den Boston Bruins vor sechs Jahren an 45. Stelle im NHL-Draft ausgewählt, fand Spooner über kurze Gastspiele bei den New York Rangers (36 Spiele) und den Edmonton Oilers (25 Spiele) Anfang des Jahres zu den Canucks. Nach nur 11 Einsätzen für das Team von Travis Green zog es Spooner nun erstmals in seiner Karriere nach Europa.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Federer redet mehr über Luftqualität und Klimaschutz anstatt Tennis
Sport

Federer redet mehr über Luftqualität und Klimaschutz anstatt Tennis

Beim Auftritt von Roger Federer am Samstag im Vorfeld des Australian Open in Melbourne trat die sportliche Ausgangslage des Turniers in den Hintergrund. Die Meinung des Grand-Slam-Rekordsiegers war vor allem zu Themen wie Luftqualität und Klimaschutz gefragt.

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben
Regional

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben

Die Luzerner Polizei kann wieder über die Hauptnummer 041 248 81 17 erreicht werden. Die am Vormittag bei Swisscom aufgetretene Störung konnte behoben werden, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Sämtliche Dienste stehen wieder normal zur Verfügung.

Bergbahnen blicken trotz gutem Saisonstart in ungewisse Zukunft
Schweiz

Bergbahnen blicken trotz gutem Saisonstart in ungewisse Zukunft

Die Skisaison ist in vollem Gange. Die guten Schneeverhältnisse haben über die Feiertage viele Sportler auf die Pisten gelockt. Trotz Rekordumsätzen blicken viele Bergbahnen jedoch trotzdem in eine ungewisse Zukunft.

Tauber Mann verklagt Pornoseiten wegen fehlender Untertitel
International

Tauber Mann verklagt Pornoseiten wegen fehlender Untertitel

Ein Gehörloser aus New York hat drei Pornoseiten verklagt, weil er ihre Filme im Internet wegen fehlender Untertitel angeblich nicht in vollen Zügen geniessen kann. Yaroslav Suris reichte bei einem Gericht in Brooklyn Klage gegen die Internetseiten Pornhub, Redtube und YouPorn sowie gegen deren kanadischen Mutterkonzern MindGeek ein.