Luzern gewinnt erstmals, auch Basel mit Heimsieg


News Redaktion
Sport / 24.10.21 18:30

Als letztes Team der Super League kommt der FC Luzern am Sonntag zu seinem ersten Saisonsieg. Die Innerschweizer setzen sich in der 11. Runde daheim gegen den FC St. Gallen mit 2:0 durch.

Endlich kann der FC Luzern sich über einen Sieg freuen (FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI)
Endlich kann der FC Luzern sich über einen Sieg freuen (FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Dejan Sorgic und Ibrahima Ndiaye sorgten für den Erfolg gegen die ebenfalls mühevoll in die Saison gestarteten St. Galler, die nun Vorletzter sind. Ein kleiner Befreiungsschlag gelang auch Sion. Die Walliser kamen nach fünf sieglosen Spielen zum 2:1 bei Servette.

An der Tabellenspitze konnte der FC Basel von den Punktverlusten des FC Zürich profitieren und liegt nach dem 2:0-Heimsieg gegen Lugano mit vier Zählern vor den Young Boys, die eine Partie weniger ausgetragen haben.

Samstag: Young Boys - Lausanne-Sport 3:2 (1:1). Grasshoppers - Zürich 3:3 (3:2). - Sonntag: Luzern - St. Gallen 2:0. Basel - Lugano 2:0 (2:0). Servette - Sion 1:2 (0:1).

1. Basel 11/25 (26:8). 2. Young Boys 10/21 (27:10). 3. Zürich 11/21 (26:20). 4. Lugano 10/14 (13:13). 5. Grasshoppers 11/14 (19:17). 6. Servette 11/12 (18:24). 7. Sion 11/12 (14:24). 8. Luzern 11/9 (16:21). 9. St. Gallen 11/9 (15:26). 10. Lausanne-Sport 11/7 (14:25).

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gottéron zurück auf Platz 1 - ZSC-Krise verschärft sich
Sport

Gottéron zurück auf Platz 1 - ZSC-Krise verschärft sich

Fribourg-Gottéron erobert sich in der National League Platz 1 zurück. Die Freiburger bezwingen die ZSC Lions zuhause 4:3 nach Penaltyschiessen und lösen dank dem Zusatzpunkt Zug als Leader ab.

Philipp Kuraschew muss nach 19 Partien eine Liga tiefer spielen
Sport

Philipp Kuraschew muss nach 19 Partien eine Liga tiefer spielen

Philipp Kuraschew muss die Saison in der AHL fortsetzen.

Zoo-Leben kitzelt neue Kommunikationsmuster in Orang-Utans hervor
Schweiz

Zoo-Leben kitzelt neue Kommunikationsmuster in Orang-Utans hervor

Im Zoo lernen Orang-Utans, Purzelbäume zu schlagen, Pirouetten zu drehen und Kopfstände zu machen, um mit ihren Artgenossen zu interagieren und kommunizieren. Die neue Lebensweise fördert offensichtlich ein vielfältiges Kommunikationsrepertoire.

Vorjahresrekord am Black Friday 2021 nicht geknackt
Wirtschaft

Vorjahresrekord am Black Friday 2021 nicht geknackt

Trotz eines Ansturms auf die Schnäppchen hat der diesjährige Black Friday die rekordhohen Umsätze des Vorjahres nicht geknackt. Insgesamt dürften sie rund 5 Prozent unter dem Vorkrisenjahr 2019 liegen, wie die Plattform Blackfriday.ch feststellt.