Luzern: Neue Psychiatrie-Notfallstation für Kinder und Jugendliche


Roman Spirig
Regional / 04.11.19 12:21

Die Luzerner Psychiatrie (Lups) hat heute eine neue Akut- und Intensivstation für Kinder und Jugendliche auf dem Areal des Luzerner Kantonsspitals eröffnet. Dort werden insgesamt 15 stationäre Plätze auf zwei Abteilungen angeboten.

Luzern: Neue Psychiatrie-Notfallstation für Kinder und Jugendliche (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Luzern: Neue Psychiatrie-Notfallstation für Kinder und Jugendliche (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die Entwicklung der letzten Jahre zeige deutlich, dass es immer mehr kinder- und jugendpsychiatrische Notfallsituationen gebe, in denen es unumgänglich sei, kurzfristig eine stationäre Aufnahme im geschützten Rahmen anzubieten, teilte die Lups mit.

In der Akut- und Intensivstation aufgenommen werden Kinder und Jugendliche, die sich in einer schweren psychischen Krise befinden oder aufgrund einer psychischen Störung akut selbst- und/oder fremdgefährdet sind.

Damit soll einerseits dem Belegungsdruck in der Akutpsychiatrie für Erwachsene begegnet und andererseits ein dringend notwendiges Angebot im Jugendbereich realisiert werden, heisst es weiter.

In der neuen Station werden 15 stationäre Plätze auf zwei Abteilungen angeboten. Eine Abteilung ist schwerpunktmässig für die kurzfristigen Akutbehandlungen zuständig, die zweite Abteilung für die längerfristigen Intensiv-Behandlungen von Patientinnen und Patienten.

Die Akut- und Intensivstation werde eng mit den beiden Therapiestationen für Kinder und Jugendliche in Kriens sowie mit dem Kinderspital Luzern des Luzerner Kantonsspitals zusammenarbeiten, heisst es weiter.

(sda)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schaffhauser Hochschulgesetz kann in Kraft treten
Schweiz

Schaffhauser Hochschulgesetz kann in Kraft treten

Der Schaffhauser Regierungsrat hat das neue Hochschulgesetz auf den 1. August 2020 in Kraft gesetzt. Die Referendumsfrist ist ungenutzt abgelaufen. Die Pädagogische Hochschule Schaffhausen (PHSH) kann damit in eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt umgewandelt werden.

Jazzmusiker Lennie Niehaus gestorben - komponierte Eastwood-Filme
International

Jazzmusiker Lennie Niehaus gestorben - komponierte Eastwood-Filme

Der US-Jazzmusiker und Komponist Lennie Niehaus, der über ein Dutzend Filme für Clint Eastwood vertonte, ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb der Saxofonist und Arrangeur bereits am Donnerstag im kalifornischen Redlands.

Krawalle zwischen Bolsonaro-Anhängern und Gegnern in Brasilien
International

Krawalle zwischen Bolsonaro-Anhängern und Gegnern in Brasilien

In der brasilianischen Millionenmetropole São Paulo haben sich Anhänger des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro und Regierungsgegner heftige Auseinandersetzungen geliefert. Die Polizei setzte am Sonntag Tränengas ein, um die verfeindeten Gruppen zu trennen.

Neun Jahre Gefängnis für Rachefahrer beim Luzerner Strassenstrich
Regional

Neun Jahre Gefängnis für Rachefahrer beim Luzerner Strassenstrich

Neun Jahre ins Gefängnis muss ein 27-jähriger Mann, der im August 2017 beim Luzerner Strassenstrich sein Auto in drei Polen gelenkt und einen von ihnen getötet hat. Das Kriminalgericht spricht von einem Rachemotiv und urteilt gar härter, als von der Anklage gefordert.