Luzern nimmt Drive-In-Testzentrum wieder in Betrieb


News Redaktion
Regional / 16.10.20 14:51

Angesichts der steigenden Coronafallzahlen erhöht der Kanton Luzern die Kapazitäten für das Testen und das Contact Tracing.

Das Luzerner Drive-In-Testzentrum nimmt am Montag wieder seinen Betrieb auf. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Das Luzerner Drive-In-Testzentrum nimmt am Montag wieder seinen Betrieb auf. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Wie Gesundheitsdirektor Guido Graf am Freitag bekannt gab, wird beim Armee-Ausbildungszentrum (AAL) auf der Allmend in Luzern am Montag wieder das Drive-In-Testzentrum in Betrieb genommen. Dieses hatte bereits von Ende März bis Ende Mai im Dienst gestanden, um die Testkapazitäten zu erhöhen.

Zunächst wird das Testzentrum, das in Zusammenarbeit mit der Spitex und dem Zivilschutz betrieben wird, nur zwischen 15 und 19 Uhr geöffnet haben. Getestet werden dort Personen, die von einem Arzt zugewiesen wurden. Es gebe keine Massentests ohne ärztliche Vorabklärungen, erklärte Graf.

Erhöht hat der Kanton Luzern auch die Kapazitäten für das Contact Tracing. Diese seien innerhalb einer Woche verdreifacht worden, sagte Graf.

Betrieben wird das Contact Tracing von der Lungenliga (5,5 Stellen) und vom Zivilschutz (6,0 Stellen). Zudem wurden mehrere Personen aus der Verwaltung für diese Arbeit geschult. Weitere Mitarbeiter werden mittels Inseraten gesucht.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

St. Galler Regierung will keine zusätzlichen Corona-Massnahmen
Schweiz

St. Galler Regierung will keine zusätzlichen Corona-Massnahmen

Die St. Galler Regierung hat sich gegen zusätzliche Corona-Massnahmen ausgesprochen, wie sie der Bundesrat vorschlägt. Entweder solle darauf verzichtet oder die ausserordentliche Lage ausgerufen werden.

Cloud-Geschäfte verhilft Microsoft zu Gewinnsprung
Wirtschaft

Cloud-Geschäfte verhilft Microsoft zu Gewinnsprung

Das boomende Cloud-Geschäft mit IT-Diensten im Internet hält den Software-Riesen Microsoft auf Erfolgskurs. Im abgelaufenen Geschäftsquartal nahm der Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 30 Prozent auf 13,9 Milliarden Dollar zu.

Gerichtskommission soll drei Bewerber für Lauber-Nachfolge anhören
Schweiz

Gerichtskommission soll drei Bewerber für Lauber-Nachfolge anhören

Für die Nachfolge des zurückgetretenen Bundesanwaltes Michael Lauber gibt es mehrere Kandidaturen. Die zuständige Subkommission beantragt der Gerichtskommission der Räte, drei Personen anzuhören, die sich für die Führung der Bundesanwaltschaft bewerben.

US-Wahl: Biden gibt frühzeitig seine Stimme ab
International

US-Wahl: Biden gibt frühzeitig seine Stimme ab

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat bei der US-Präsidentenwahl frühzeitig seine Stimme abgegeben. "Wir haben gerade gewählt", sagte Biden am Mittwoch im Anschluss im Beisein seiner Frau Jill vor Reportern in seinem Wohnort Wilmington im Bundesstaat Delaware.