Luzern verlängert Impfaktion in der Mall of Switzerland


News Redaktion
Regional / 07.10.21 15:36

Das dezentrale Impfangebot in der Mall of Switzerland in Ebikon LU findet offenbar grossen Anklang. Nun verlängert der Kanton die Aktion, auch im November können Impftermine gebucht werden.

Shoppen und impfen wie hier im Einkaufszentrum Shoppi Tivoli in Spreitenbach AG ist auch in der Mall of Switzerland in Ebikon LU möglich. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ)
Shoppen und impfen wie hier im Einkaufszentrum Shoppi Tivoli in Spreitenbach AG ist auch in der Mall of Switzerland in Ebikon LU möglich. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ)

Nebst den vorgesehenen Daten für die Zweitimpfungen am 22. und 23. Oktober seien nun neu auch Erstimpfungen möglich, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit. Am 19. und 20. November könnten dann die Zweitimpfungen gemacht werden.

Das Angebot richtet sich an Personen ab 12 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Auch das Impfangebot in der Ikea in Rothenburg hatte der Kanton verlängert. Erst- und Zweitimpfungen können am 15. und 16. Oktober gemacht werden, Zweitimpfungen dann am 12. und 13. November.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zuger Parlament genehmigt Budget 2022 mit 200-Millionen-Überschuss
Regional

Zuger Parlament genehmigt Budget 2022 mit 200-Millionen-Überschuss

Der Zuger Kantonsrat hat das Budget 2022 mit einem 200-Millionen-Franken-Überschuss abgesegnet. Grundsätzlich erntete die Regierung erneut viel Lob für die finanzielle Lage des Kantons. In Erinnerung gerufen wurde aber von verschiedenen Seiten, dass das Pendel auch schnell auf die andere Richtung ausschlagen können.

4,4 Millionen Franken für KV- und Detailhandelsausbildung
Schweiz

4,4 Millionen Franken für KV- und Detailhandelsausbildung

Die Ausbildungen der kaufmännischen Grundbildungen und der Berufe des Detailhandels werden reformiert. Damit sollen die Absolventinnen und Absolventen weiterhin gut auf die Herausforderungen des zukünftigen Arbeitsmark vorbereitet werden. Der Regierungsrat hat für die Umsetzung an den Schulen 4,4 Millionen Franken bewilligt.

Kauf lokal - Schenk mit Herz!

Kauf lokal - Schenk mit Herz!

Die tollsten Geschenke findet Ihr in der schönen City Luzern. Gerade jetzt ist es wichtig, das Weihnachts-Shopping lokal zu tätigen. Unterstützt damit die lokalen Geschäfte mit Herz!

In Meggen sollen alle Volksentscheide an die Urne kommen
Regional

In Meggen sollen alle Volksentscheide an die Urne kommen

In Meggen sollen Volksentscheide künftig nur noch an der Urne gefällt werden und nicht mehr an der Gemeindeversammlung. Eine Gemeindeinitiative der SVP Ortspartei ist zustande gekommen, wie dem Luzerner Kantonsblatt vom Freitag zu entnehmen ist.