Luzerner Filmfestival Pink-Panorama schliesst Jubiläumsausgabe ab


News Redaktion
Regional / 20.09.21 10:49

In Luzern ist am Wochenende die 20. Ausgabe des queeren Filmfestivals Pink-Panorama zu Ende gegangen. Zum Abschluss stand nicht ein Film, sondern eine Spoken-Word-Performance auf dem Programm, in der Jean Foncé der Frage nachging, wie es für einen Menschen ist, der von der Gesellschaft konsequent als "anders" angesehen wird.

Das Logo der 20. Ausgabe des Filmfestivals Pink-Panorma, zu dem die Organisatoren eine positive Bilanz ziehen. (FOTO: Pink Panorma)
Das Logo der 20. Ausgabe des Filmfestivals Pink-Panorma, zu dem die Organisatoren eine positive Bilanz ziehen. (FOTO: Pink Panorma)

Pink-Panorama verstand sich zunächst als lesbischwules Festival, ist mittlerweile aber das Festival der gesamten LGBTQ-Gemeinschaft. Es habe seit einigen Jahren bewusst den Fokus auf die Erfahrung von Menschen gelegt, die innerhalb einer marginalisierten Gruppe zusätzlich marginalisiert würden und Mehrfachdiskriminierungen ausgesetzt seien, teilte es am Montag mit. Sichtbarkeit sei für alle Minderheiten zentral.

Eröffnet worden war das Festival am 15. September mit der Filmpremiere 20 Jahre queeres Luzern von Jules Claude Gisler. Dieser Film habe bewusst gemacht, wie sich die queere Community in der Zentralschweiz gewandelt habe, hiess es dazu in der Mitteilung.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Coronaausbruch in vor Schliessung stehendem Heim in Buchrain
Regional

Coronaausbruch in vor Schliessung stehendem Heim in Buchrain

Im Alterszentrum Tschann in Buchrain, das wegen Personalmangels geschlossen werden soll, ist das Coronavirus ausgebrochen. Die 16 Bewohnenden wurden daher am Donnerstag umplatziert.

Mutmasslicher Komplize im Fall Eitan auf Zypern festgenommen
International

Mutmasslicher Komplize im Fall Eitan auf Zypern festgenommen

Im mutmasslichen Entführungsfall des jungen Eitan, des einzigen Überlebenden des tödlichen Gondelunglücks in Norditalien, ist die Polizei gegen einen Verdächtigen vorgegangen.

Aussenminister Cassis für strategischen Dialog in China
Schweiz

Aussenminister Cassis für strategischen Dialog in China

Aussenminister Ignazio Cassis trifft am Samstag seinen chinesischen Amtskollegen Wang Yi. Im Rahmen des strategischen Dialogs will er mit ihm über die bilateralen Beziehungen, aktuelle internationale Entwicklungen sowie Menschenrechte sprechen.

Kanton Wallis führt Zertifikatspflicht für Spitalbesucher ein
Schweiz

Kanton Wallis führt Zertifikatspflicht für Spitalbesucher ein

Im Kanton Wallis wird das Covid-Zertifikat für Besucherinnen und Besucher von Spitälern, Alters- und Pflegeheimen ab Montag obligatorisch. Zudem werden in den Schulen die wöchentlichen Wiederholungstests auf der Sekundarschulstufe wieder eingeführt.