Luzerner Gemeinde Horw rechnet mit Minus von 4,5 Millionen Franken


Roman Spirig
Regional / 21.10.20 15:26

Der Horwer Gemeinderat budgetiert für 2021 bei einem Aufwand von 94,48 Millionen Franken ein Minus von 4,46 Millionen Franken. Höhere Zahlungen an den kantonalen Finanzausgleich sowie die Auswirkungen der kantonalen Aufgaben- und Finanzreform prägen unter anderem das Budget.

Luzerner Gemeinde Horw rechnet mit Minus von 4,5 Millionen Franken (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)
Luzerner Gemeinde Horw rechnet mit Minus von 4,5 Millionen Franken (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)

Dank den eingeleiteten Massnahmen und den leicht höheren Steuererträgen könnten die Vorgaben der im Frühjahr vom Einwohnerrat verabschiedeten Finanzstrategie eingehalten werden, teilte der Horwer Gemeinderat am Mittwoch mit. Der Steuerfuss bleibe bei 1,45 Einheiten.

Das Budget 2021 sieht Netto-Investitionen von 10,5 Millionen Franken vor. Der Einwohnerrat hatte im Juni das Investitionsprogramm 2021 bis 2027 beraten und für die Jahre 2021 bis 2024 ein Investitionsvolumen von 26,6 Millionen Franken gutgeheissen. Im Aufgaben- und Finanzplan (AFP) 2021 wird dieses Volumen um rund 1,4 Millionen Franken übertroffen.

Ende November wird Einwohnerrat den Aufgaben- und Finanzplan beraten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Emmentaler Gericht entlastet Mutter von schwerwiegendem Vorwurf
Schweiz

Emmentaler Gericht entlastet Mutter von schwerwiegendem Vorwurf

Das Gericht in Burgdorf BE hat am Freitag eine Mutter vom Vorwurf freigesprochen, bei ihrem Töchterchen absichtlich Erstickungskrämpfe provoziert zu haben. Hingegen habe die Frau ihrem Mädchen starke Beruhigungsmittel verabreicht.

Schneeräumung in der Stadt Zürich dauert weiter an
Schweiz

Schneeräumung in der Stadt Zürich dauert weiter an

Auch rund eine Woche nach dem Rekordschneefall sind in der Stadt Zürich zahlreiche Strassen und Wege noch nicht geräumt. Laut der Stadt sind alle verfügbaren Kräfte im Einsatz, die Wiederherstellung des Normalzustandes auf dem ganzen Stadtgebiet brauche Zeit.

Schweiz strebt gegen Portugal den nächsten Sieg an
Sport

Schweiz strebt gegen Portugal den nächsten Sieg an

Nach dem hart erkämpften 20:18-Sieg gegen Island wollen die Schweizer Handballer an der WM in Ägypten im zweiten Spiel der Hauptrunde am Freitag nachlegen. Der Gegner ist Portugal.

Nidwaldner Kantonalbank 2020 mit Gewinnrückgang
Regional

Nidwaldner Kantonalbank 2020 mit Gewinnrückgang

Die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) hat im Coronajahr 2020 einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Der Reingewinn von 15,5 Millionen Franken war 3,6 Prozent tiefer als im Vorjahr. Grund dafür seien Wertberichtigungen für Ausfallrisiken im Zuge der Coronapandemie.