Luzerner Möbelfirma Novex übernimmt Berner Bigla Office


Roman Spirig
Wirtschaft / 18.09.19 14:18

Zwei Familienunternehmen aus der Möbelbranche spannen zusammen: Die Novex AG aus Hochdorf LU übernimmt die Bigla Office AG aus Biglen BE. Ab 2020 werden alle Möbel im Produktionsbetrieb der Novex in Huttwil BE hergestellt.

Das teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Die Novex produziert Möbel aller Art für Büro- und Bildungsräume - vom Schulzimmer bis zum Hörsaal. Die Bigla Office stellt hochwertige Büromöbel her.

Die Konzentration der Produktion in Huttwil soll für eine optimale Auslastung der Kapazitäten sorgen. Schrittweise werden rund 30 Arbeitsplätze von Biglen nach Huttwil verlegt.

Synergien wollen die zwei Unternehmen auch bei der Marktbearbeitung nutzen sowie bei der Materialbeschaffung und der Weiterentwicklung der Produktepalette. Novex und Bigla treten aber weiterhin als eigenständige Marken auf. Die Verkaufsstandorte Hochdorf, Wil SG, Bulle FR und Biglen bleiben erhalten.

Die Novex AG beschäftigt rund 100 Mitarbeitende, die Bigla Office deren 75.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

102 interaktive Wandtafeln für Schulzimmer in Emmen
Regional

102 interaktive Wandtafeln für Schulzimmer in Emmen

Für knapp 1,2 Millionen Franken rüstet die Gemeinde Emmen die Klassenzimmer in sieben Schulanlagen mit interaktiven Wandtafeln auf. Ein Anbieter aus dem Zürcher Oberland erhielt den Zuschlag für die Lieferung von 102 solcher Tafeln.

Möbel Schaller eröffnet exklusives «Rolf Benz Haus» in der Zentralschweiz
Regional

Möbel Schaller eröffnet exklusives «Rolf Benz Haus» in der Zentralschweiz

Das Einrichtungshaus Möbel Schaller in Geuensee hat seine Ausstellung umgestaltet und eröffnet das neue „Rolf Benz Haus“. Das Ausstellungs-Design dient als internationale Vorlage für Rolf Benz-Stores in grossen Metropolen der Welt. Wir nehmen einen ersten Augenschein.

Bürki mit Kapselzerrung im Knie
Sport

Bürki mit Kapselzerrung im Knie

Die Verletzung von Dortmunds Goalie Roman Bürki im Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach ist offenbar nicht gravierend. Der Berner erlitt beim 1:0-Sieg des BVB eine Kapselzerrung im linken Knie.

Erst ein Luzerner Ständeratssitz besetzt - Damian Müller wiedergewählt
Regional

Erst ein Luzerner Ständeratssitz besetzt - Damian Müller wiedergewählt

Bei den Ständeratswahlen im Kanton Luzern ist Damian Müller (FDP) im ersten Wahlgang bestätigt worden. Der zweite Sitz, jener des zurücktretenden Konrad Grabers (CVP), konnte noch nicht besetzt werden.