Luzerner Polizei hilft unterkühltem Fischreiher auf die Sprünge


Roman Spirig
Regional / 21.01.20 15:10

Zu frisch war es heute für einen Fischreiher, den die Luzerner Polizei beim Hallwilersee aus dem Ried rettete. Die Einsatzkräfte bargen das geschwächte und unterkühlte Tier und brachten es zur Vogelwarte Sempach zur Pflege.

Luzerner Polizei hilft unterkühltem Fischreiher auf die Sprünge (Foto: Luzerner Polizei)
Luzerner Polizei hilft unterkühltem Fischreiher auf die Sprünge (Foto: Luzerner Polizei)

Eine Frau hatte den angeschlagenen Graureiher gesichtet und ihre Beobachtung der Polizei gemeldet, wie diese mitteilte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Papst beklagt
International

Papst beklagt "Erosion" der internationalen Zusammenarbeit

Papst Franziskus hat in seiner Rede bei der UN-Generaldebatte den zunehmenden Nationalismus in der Welt beklagt und sich für stärkere internationale Zusammenarbeit ausgesprochen. "Wir müssen mit dem gegenwärtigen Klima des Misstrauens brechen. Gegenwärtig erleben wir eine Erosion des Multilateralismus", sagte Franziskus in einer zuvor aufgezeichneten Video-Botschaft. Die Welt brauche die Vereinten Nationen, die effektiver im Ringen um den Frieden werden müssten. Das Oberhaupt der katholischen Kirche forderte vor allem die Vetomächte im UN-Sicherheitsrat - die USA, China, Russland, Grossbritannien und Frankreich - dazu auf, mit "grösserer Einigkeit und Zielstrebigkeit zu handeln".

Tour-Dritter Porte fährt bald für Ineos
Sport

Tour-Dritter Porte fährt bald für Ineos

Der britische Radrennstall Ineos Grenadiers verstärkt sein Team nach der Niederlage bei der Tour de France. Auf 2021 kommt unter anderen Richie Porte, der Dritte der Tour de France, zu den Briten.

Kriens beschliesst Einzonungsmoratorium für 15 Jahre
Regional

Kriens beschliesst Einzonungsmoratorium für 15 Jahre

Die Stadt Kriens darf während 15 Jahren kein Bauland mehr einzonen. Das Stimmvolk hat eine entsprechende Initiative der Grünen am Sonntag mit einem Ja-Stimmenanteil von knapp 53 Prozent angenommen.

Granit Xhaka:
Sport

Granit Xhaka: "Ich verstelle mich nicht!"

Wenige Tage vor dem Topspiel in der Premier League in Liverpool spricht Arsenals Mittelfeld-Stratege Granit Xhaka mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA über das wichtigste Comeback seiner Laufbahn.