Luzerner Polizei stellt gegen 100 Fahrzeuge sicher


Redaktion (allgemein)
Regional / 20.05.20 17:13

Die Luzerner Polizei hat in den letzten Wochen rund 100 Fahrzeuge sichergestellt, weil diese technisch abgeändert worden waren und damit nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben entsprachen. Sie zeigte zudem mehrere Lenker an, die für zu viel Lärm gesorgt hatten.

Luzerner Polizei stellt gegen 100 Fahrzeuge sicher (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Luzerner Polizei stellt gegen 100 Fahrzeuge sicher (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die Verkehrssünder seien durch unverhältnismässig starke Beschleunigung mit quietschenden Reifen oder ihr absichtliches Hochdrehen der Motoren aufgefallen, teilte die Luzerner Polizei am Mittwoch mit. Auch in den kommenden Tagen werde man auf solche Fahrzeuge sowie auf das beschriebene Fahrverhalten ein spezielles Augenmerk halten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

WHO befürwortet nun Tragen von Gesichtsmasken in Corona-Krise
International

WHO befürwortet nun Tragen von Gesichtsmasken in Corona-Krise

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihren Standpunkt zum Tragen von Gesichtsmasken in der Corona-Krise geändert. Zur Eindämmung von Infektionen empfehle man nun ihre Nutzung in überfüllten öffentlichen Einrichtungen, teilte die WHO am Freitag in Genf mit.

Bundesgericht hebt Luzerner Steuerfussabtausch auf
Regional

Bundesgericht hebt Luzerner Steuerfussabtausch auf

Der Steuerfussabtausch zwischen den Luzerner Gemeinden und dem Kanton, der Bestandteil der umstrittenen Aufgaben- und Finanzreform 18 (AFR18) war, ist nicht zulässig. Das Bundesgericht hat in diesem Punkt eine Beschwerde gutgeheissen. Somit können die Gemeinden ihren Steuerfuss für 2020 selber wählen.

Reicher Krokodil-Nachwuchs während der Corona-Pause im Zoo Basel
Schweiz

Reicher Krokodil-Nachwuchs während der Corona-Pause im Zoo Basel

Gleich bei zwei Krokodilarten im Basler Zoo ist es während der pandemiebedingten Schliessung zu Nachwuchs gekommnen. Bei den frisch geschlüpften Australischen Süsswasserkrokodilen handelt es sich im eine Premiere.

Trump droht erneut mit Zöllen auf EU-Autos - diesmal wegen Hummer
Wirtschaft

Trump droht erneut mit Zöllen auf EU-Autos - diesmal wegen Hummer

US-Präsident Donald Trump hat erneut mit Einfuhrzöllen auf Autos aus Europa gedroht. Sollte die Europäische Union (EU) ihre Zölle auf amerikanischen Hummer nicht fallen lassen, werde er entsprechende Aufschläge auf europäische Fahrzeuge verhängen.