Luzerner Regierung will Schutzschirm für Messen aufspannen


News Redaktion
Regional / 14.09.21 14:29

Die von der Pandemie gebeutelte Messebranche soll im Kanton Luzern Planungssicherheit erhalten. Der Regierungsrat beantragt 2,2 Millionen Franken, um den Veranstaltern im Absagefall die ungedeckten Kosten zu erstatten.

Signal für den Messeplatz Luzern: Der Regierungsrat will Veranstalter finanziell absichern. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Signal für den Messeplatz Luzern: Der Regierungsrat will Veranstalter finanziell absichern. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Wer im Kanton Luzern zwischen dem 15. September und dem 30. April 2022 eine Fach- oder Publikumsmesse durchführen will, soll den Kanton als Versicherung im Rücken haben. Sollte der Anlass wegen der Coronapandemie nur teilweise, in reduziertem Umfang oder gar nicht stattfinden, springt dieser ein.

Der Regierungsrat beantragt dem Parlament dafür einen Nachtragskredit zum Budget 2021 in der Höhe von brutto 2,2 Millionen Franken, wie die Staatskanzlei am Dienstag mitteilte. Man gehe von maximal rund einem Dutzend solcher Veranstaltungen aus, hiess es beim Kanton auf Nachfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Bund und Kanton würden sich die Unterstützungsbeiträge zur Hälfte teilen. Veranstalter von Messen mit über 1000 Personen und überkantonaler Bedeutung können im Sinne eines Versicherungsmodells einen Antrag für den Schutzschirm stellen.

Der Voraussetzungskatalog ist allerdings lang - so sind etwa Messen ausgeschlossen, deren Veranstalter zu mehr als 50 Prozent in öffentlicher Hand sind, was auf die Lozärner Määs zutrifft.

Das Angebot sei primär auf den Messeplatz Allmend ausgerichtet, zum Beispiel für die Luga oder die Bildungsmesse Zebi. Der Kantonsrat berät über den Nachtragskredit in der Oktobersession.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Keine amtlichen Kandidaturen für Gemeinderatssitz in Buchrain LU
Regional

Keine amtlichen Kandidaturen für Gemeinderatssitz in Buchrain LU

Das Amt des Sozialvorstehers ist in der Gemeinde Buchrain LU nicht begehrt. Bis zum Ablauf der Anmeldefrist am Montagmittag ist kein Wahlvorschlag bei der Gemeindekanzlei eingereicht worden. Damit kommt es am 25. September zu einer Ersatzwahl ohne amtliche Kandidaturen.

Explosionen erschüttern wichtigen russischen Stützpunkt auf der Krim
International

Explosionen erschüttern wichtigen russischen Stützpunkt auf der Krim

Gewaltige Explosionen haben am Dienstag eine wichtige russische Luftwaffenbasis auf der 2014 annektierten Halbinsel Krim erschüttert. In sozialen Netzwerken kursierten Videos, die Detonationen und grosse Rauchwolken direkt in der Nähe von Schwarzmeer-Badestränden zeigten. 

4 Spiele, 1 Punkt, 0 Tore: Der Meister ist in einer Baisse
Sport

4 Spiele, 1 Punkt, 0 Tore: Der Meister ist in einer Baisse

Ausgerechnet als frischer Meister gewinnt der FC Zürich keines der ersten vier Meisterschaftsspiele der neuen Saison. Im Letzigrund verlieren die Zürcher gegen Sion 0:3.

Freiburghaus mit weiterem nützlichem Platz
Sport

Freiburghaus mit weiterem nützlichem Platz

Der Bündner Golfprofi Jeremy Freiburghaus tut einen weiteren Schritt, um am Ende der Saison als erster Schweizer seit 20 Jahren in den grossen europäischen Circuit aufzusteigen.