Luzerner Roland Fischer kehrt in den Nationalrat zurück


Roman Spirig
Regional / 20.10.19 18:14

Im Kanton Luzern holt die GLP den vor vier Jahren verlorenen Nationalratssitz zurück, und zwar mit dem Rückkehrer Roland Fischer. SVP und FDP verlieren je einen Sitz, Felix Müri (SVP) und Peter Schilliger (FDP) werden abgewählt.

Luzerner Roland Fischer kehrt in den Nationalrat zurück (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Luzerner Roland Fischer kehrt in den Nationalrat zurück (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Der Kanton Luzern hat neu nur noch neun und nicht mehr zehn Sitze im Nationalrat. Erwartet worden war ein Sitzverlust der CVP, nun müssen aber SVP und FDP Federn lassen. Die GLP profitiert von der grünen Welle.

Die grösste Abordnung stellt weiterhin die CVP mit drei Mandaten. Die drei bisherigen Christdemokraten - Ida Glanzmann, Andrea Gmür und Leo Müller - wurden im Amt bestätigt. Auch SP und Grüne konnten ihren Besitzstand von je einem Sitz wahren. Prisca Birrer (SP) und Michael Töngi (Grüne) wurden wiedergewählt.

Siegerin der Wahlen sind im Kanton Luzern die Grünliberalen. Sie hatten vor vier Jahren nach nur einer Legislatur den von Roland Fischer gehaltenen Sitz im Nationalrat verloren. Nun kehrt der Finanzfachmann und Kantonsrat in den Nationalrat zurück.

Verloren haben SVP und FDP. Beide büssen einen Sitz ein, die SVP hat noch deren zwei, die FDP hat nur noch ein Mandat. Bestätigt wurden bei der SVP Franz Grüter und Yvette Estermann, bei der FDP schaffte Albert Vitali die Wiederwahl.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neulenker in Winterthur rast in Feld - Billett weg
Schweiz

Neulenker in Winterthur rast in Feld - Billett weg

Ein 19-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Winterthur nach einem missglücken Überholmanöver mit seinem Auto in einem Feld gelandet. Weder der Neulenker noch seine vier Mitfahrer wurden verletzt.

Urner Kantonspolizei hebt illegalen Hanfanbau aus
Regional

Urner Kantonspolizei hebt illegalen Hanfanbau aus

Die Kantonspolizei Uri hat in Gurtnellen UR einen illegalen Hanfanbau ausfindig gemacht. Bei einer Hausdurchsuchung habe sie am letzten Dienstag mehrere Indooranlagen festgestellt und Hanfpflanzen sichergestellt, teilte sie am Montag mit. Weitere Ermittlungen stünden an. Der Beschuldigte werde sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Odermatts Formel: Gutes Gefühl, Glück und Tipps von Feuz
Sport

Odermatts Formel: Gutes Gefühl, Glück und Tipps von Feuz

Gutes Gefühl, Startnummern-Glück und Tipps von Beat Feuz: Marco Odermatt nennt die Gründe für seinen ersten Podestplatz in Kitzbühel. Unerwartet kommt der Erfolg auch für ihn nicht.

Manser-Tagebücher gehen an das Museum der Kulturen Basel
Schweiz

Manser-Tagebücher gehen an das Museum der Kulturen Basel

Das Museum der Kulturen Basel übernimmt die Tagebücher von Bruno Manser als Schenkung der Erbengemeinschaft. Die Basler Regierung hat die Schenkung am Dienstag genehmigt.