Luzerner Waldschwimmbad Zimmeregg kann saniert werden


Roman Spirig
Regional / 26.09.21 14:18

Das über 50-jährige Waldschwimmbad Zimmeregg im Luzerner Stadtteil Littau wird für 14,9 Millionen Franken saniert. Den dafür nötigen Sonderkredit hat das Stadtluzerner Stimmvolk am Sonntag klar gutgeheissen. Das erneuerte Schwimmbad soll im Frühling 2024 eröffnet werden.

Luzerner Waldschwimmbad Zimmeregg kann saniert werden (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)
Luzerner Waldschwimmbad Zimmeregg kann saniert werden (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)

Die Gesamtsanierung wurde mit einem Ja-Stimmenanteil von 83 Prozent (24321 zu 4932 Stimmen) angenommen. Die Stimmbeteiligung betrug 57,3 Prozent. Die arbeiten dauern vom Oktober 2022 bis Mai 2024, die Badesaison 2023 fällt deshalb ins Wasser.

Umstritten war die Verkleinerung des 50-Meter-Schwimmbeckens auf 25 Meter. Dadurch könne der Wasserverbrauch reduziert werden, argumentierte die Stadt. Die Becken werden mit Edelstahl ausgekleidet, zudem wird eine über 80 Meter lange Rutsche gebaut.

Der sanierte Kinderspielplatz soll künftig auch ausserhalb der Hauptsaison zugänglich sein, genauso wie eine Buvette.

Das Schwimmbad im Zimmereggwald war 1965 von einer Genossenschaft gebaut worden und ging im Zuge der Fusion der Gemeinde Littau mit Luzern an die Stadt über. Seit 2012 wird es von der Hallenbad Luzern AG geführt. Jährlich zählt es rund 26000 Eintritte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Paris will den Spatz retten
International

Paris will den Spatz retten

Die Stadt Paris macht sich für die Rettung des Spatzen stark, denn zunehmend verschwindet der kleine Vogel von Dächern, Grünflächen und Balkonen.

Stadt Luzern weitet Maskenpflicht an Hort und Schulen aus
Regional

Stadt Luzern weitet Maskenpflicht an Hort und Schulen aus

In der Stadt Luzern steigt die Zahl von Schülerinnen und Schülern, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Ab sofort gilt daher für alle Kinder ab der 1. Klasse in den Betreuungsangeboten Maskenpflicht. Gleiches gilt auch in zwei besonders betroffene Schulhäusern.

Zwei Verletzte bei Auffahrkollision auf Autobahn A3 bei Mels SG
Schweiz

Zwei Verletzte bei Auffahrkollision auf Autobahn A3 bei Mels SG

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A3 bei Mels sind am Freitagabend eine Frau und eine Jugendliche leicht verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden in der Höhe von rund 27'000 Franken, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Lugano schliesst zum FC Basel auf
Sport

Lugano schliesst zum FC Basel auf

Lugano bleibt das Team der Stunde in der Super League. Die Tessiner gewinnen bei den Grasshoppers 1:0 und festigen mit dem vierten Sieg in Folge ihren Platz in der Spitzengruppe.